Reisepass (ePass)

Gesamtthemenübersicht Reisepass (ePass)

Hinweis - Aktuelle Lage

Aufgrund der aktuellen Situation gelten besondere Gültigkeitsregelungen von Reisedokumenten, siehe Dokument „Ausweispflicht und Gültigkeit von Ausweisen (unter Formulare).

Allgemeines

Sofern Sie ins Ausland verreisen möchten, ist für die Einreise in einige Länder die Vorlage eines aktuellen Reisepasses notwendig.

Auf der Internetseite www.auswaertiges-amt.de » können Sie unter dem Stichwort „Reise- und Sicherheitshinweise“ zu Ihrem Reiseland erfahren, welche Dokumente für die Einreise notwendig sind.

Der Reisepass enthält Ihre persönliche Daten und ein Lichtbild. Außerdem müssen Sie bei der Beantragung Fingerabdrücke abgeben (gilt für Personen ab Vollendung des 6. Lebensjahres). 

Seit November 2005 werden in der Bundesrepublik Deutschland nur noch  Reisepässe mit Chip (ePass) ausgegeben. Der Chip enthält neben den Passdaten die biometrischen Merkmale des Passinhabers (Passfoto und Fingerabdrücke).

Alle noch im Umlauf befindlichen Reisepässe ohne Chip bleiben bis zum Ende ihrer vorgesehenen Laufzeit gültig.

Ein Reisepass wird nur an deutsche Staatsangehörige ausgegeben.

Kinder können nicht mehr in die Reisepässe der Eltern eingetragen werden. Sie benötigen ein eigenes Ausweisdokument.

Gültigkeit

  • 6 Jahre für Antragsteller unter 24 Jahren
  • 10 Jahre für Antragsteller ab einschließlich 24 Jahren

Weitere Informationen zum Reisepass (ePass) finden Sie unter den nachfolgenden Punkten:

Sollten Sie Fragen haben, dann berät Sie das ServiceCenter der Stadt Oldenburg sehr gerne unter der Rufnummer 0441 235-4444.

 

Sparen Sie Wartezeit und vereinbaren Sie einfach online » einen Termin im Bürgerbüro .

Sie möchten ohne Termin ins Bürgerbüro kommen? - Damit Ihr Anliegen noch am selben Tag bearbeitet werden kann, empfehlen wir frühzeitig spätestens 15 bis 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit, zu erscheinen.