Schadstoffsammlung (Gewerbebetriebe)

Die Gewerbeschadstoffsammlung wird für Gewerbebetriebe angeboten, bei denen nicht mehr als 2.000 kg pro Jahr an gefährlichen Abfällen anfallen. Hierzu gehören z.B.

  • Ölfilter
  • Fotochemikalien
  • Laborreste
  • Altbatterien
  • schwermetallhaltige Stoffe usw.

Entsorgung

Selbstanlieferung

  • Die Schadstoffe können an der Wertstoffannahmestelle Neuenwege », Barkenweg 6, angeliefert werden.
  • Bei Anlieferung über einem Viertel Kubikmeter ist eine telefonische Anmeldung bei der Wertstoffannahmestelle, Telefon: 0441 5705061 oder 0441 5705060, oder das Benutzen des Online-Formulars » erforderlich.
  • Die Schadstoffe werden gewogen und nach der jeweils gültigen Entgeltordnung abgerechnet.
  • Die Bezahlung erfolgt bargeldlos gegen Rechnung.
  • Die Gewerbebetriebe erhalten als Nachweis für die ordnungsgemäße Entsorgung einen Entsorgungsnachweis der entsorgten Abfälle.

Kosten

Ansprechpartner

Informationen zur Entsorgung von schafstoffhaltigen Abfällen aus dem Gewerbe und von Privathaushalten erhalten Sie beim ServiceCenter unter der Telefonnummer: 0441 235-4444.

Abfallwirtschaftssatzung § 4 (6)

Sondermüll Gewerbe
Sonderabfall