Wichtig: Aktuelle Hinweise zur Erreichbarkeit

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es in einigen Bereichen derzeit geänderte Erreichbarkeiten. Die aktuell geltenden Regelungen können Sie hier einsehen »

Sondernutzungen - im/am Straßenraum (stationär)

Gemäß § 18 des Nds. Straßengesetzes ist die Benutzung der Straße über den Gemeingebrauch hinaus eine gebührenpflichtige Sondernutzung.

Die Stadt muss eine Sondernutzung genehmigen.

Bei einer Sondernutzung wird zwischen einer

Sondernutzungen unterschieden. Stationäre Sondernutzungen sind zum Beispiel Werbeträger an Gebäuden ab einer bestimmten Größe und Markisen, wenn diese in die öffentliche Verkehrsfläche hineinragen (siehe auch Gestattungsverträge »).

Ihr Ansprechpartner:

 

§ 18 des Nds. Straßengesetzes

stationäre Werbeanlagen
Werbung