Wichtig: Aktuelle Hinweise zur Erreichbarkeit

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es in einigen Bereichen derzeit geänderte Erreichbarkeiten. Die aktuell geltenden Regelungen können Sie hier einsehen »

Sondernutzungen - Mobile Werbeaktionen / Handzettelverteilungen

Gesamtthemenübersicht Sondernutzungen »

Allgemeines

Hierbei handelt es sich um die Verteilung von Handzetteln und/oder Werbematerial in der Fußgängerzone.

Hinweise

  • Mit der Verteilung darf erst begonnen werden, wenn die schriftliche Erlaubnis dem Antragstellenden vorliegt.
    • Sie ist mitzuführen, so dass sie zur Prüfung vorgezeigt werden kann.
  • Eine Erlaubnis wird maximal bis zu drei Kalendertage nacheinander erteilt.
  • Sollte die Planung über einen längeren Zeitraum laufen, ist rechtzeitig für weitere Verteiltermine ein erneuter Antrag zu stellen.
    • Zwischen zwei Zeiträumen muss eine Pause von 14 Tagen liegen.
  • Handzettel beziehungsweise Werbematerialien dürfen nur an Passantinnen und Passanten verteilt werden, die ein deutliches Interesse daran bekunden.
    • Das Aufhalten von Passantinnen und Passanten ist unzulässig.
  • Jeglicher Verkauf ist untersagt
  • 15,00 Euro pro eingesetztem Verteiler/Tag
  • mindestens 30,00 Euro je Antrag
  • 20,00 Euro - zusätzliche Verwaltungsgebühr