Urkundenservice

Gesamtthemenübersicht Personenstandsurkunde »

***Eine persönliche Beantragung und Abholung ist aufgrund der Corona-Pandemie zur Zeit nicht möglich***

Allgemeines

  • Die Personenstandsregister werden am Ort des Ereignisses (Geburt, Eheschließung, Lebenspartnerschaft, Sterbefall) geführt. Dort erhält man die entsprechenden Urkunden, auch wenn man dort nicht oder nicht mehr wohnt. Dies gilt auch für alle Personenstandsfälle im Ausland. Diese Urkunden erhält man dann im Ausland bei dem zuständigen Standesamt.
  • Dies gilt auch für internationale Urkunden.
  • Die Bestellung von Urkunden ist problemlos möglich, wenn man selbst namentlich auf der bestellten Urkunde erscheinen.
  • In allen anderen Fällen informiert man sich, ob aus datenschutzrechtlichen Gründen die angeforderte Urkunde zugesendet werden kann.

Arten von Urkunden
Folgende Personenstandsurkunden können beim Standesamt (unter Berücksichtigung der unter 1. genannten Voraussetzungen) bestellt werden:

  • Geburtsurkunden
    • auch ohne Geschlechtsangabe
    • ohne Religionsangabe
    • ohne Angabe der Eltern
  • Eheurkunden
  • Lebenspartnerschaftsurkunden
  • Sterbeurkunden
  • Ausdrucke aus den Personenstandsregistern/beglaubigte Abschrift aus dem Personenstandsbuch auch mit Hinweisen

Auf besonderen Wunsch:

  • mehrsprachige (internationale) Geburts-, Ehe- oder Sterbeurkunde
  • Bescheinigung über Namensänderung
  • Auskunft über die Geburtszeit
  • Auskunft aus den Sammelakten zu den Personenstandsregistern

Hinweis:
Hier finden Sie Informationen zu den Inhalten der einzelnen Urkunden » (PDF, 12.89 KB)

Urkundenbestellung

Urkunden können online mit integrierter Online-Bezahlfunktion » bestellt werden.

Sollte die Online-Bestellung nicht möglich sein, kann die Urkunde auch

bestellt werden.

 

Hinweis:
Bei persönlicher Beantragung werden die Urkunden in der Regel sofort ausgestellt. Sollte dies im Einzelfall nicht möglich sein, übersenden wir die Urkunde per Post oder Sie holen sie nach Vereinbarung während der üblichen Öffnungszeiten ab.

  • Geburts-, Ehe-, Lebenspartnerschafts-, Sterbeurkunde; Abschrift aus dem Geburten-, Heirats-, Lebenspartnerschafts- oder Sterberegister/-buch; Internationale Urkunden 10 Euro
  • Auskunft der Geburtsuhrzeit 7 Euro
  • Für jede weitere gleichzeitig davon (inhaltsgleiche) ausgefertigte Urkunde 5 Euro

Es fallen zusätzlich zu der Gebühr noch Portoauslagen an.

Hinweis:
Urkunden für Rentenzwecke sind gebührenfrei. Sie werden duch einen entsprechenden Stempel gekennzeichnet.

Die Gebühren des Standesamtes können mit EC-Karte oder Bargeld entrichtet werden.

beim Abholen direkt im Standesamt durch den Antragsteller

  • gültiger Personalausweises oder Reisepasses

beim Abholen direkt im Standesamt durch eine bevollmächtigte Person

  • formlose Vollmacht
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass des Antragstellers und der bevollmächtigen Person

beim Abholen direkt im Standesamt durch Eltern/Kinder

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass des Abholenden
Personenstandsregister
beglaubigte Abschrift
Urkunde