Wichtig: Aktuelle Hinweise zur Erreichbarkeit

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es in einigen Bereichen derzeit geänderte Erreichbarkeiten. Die aktuell geltenden Regelungen können Sie hier einsehen »

Verschenkmarkt Oldenburg

Zu schade für den Müll:

Was für den eine Person nutzlos ist, ausgemustert wird und schnellstens weg soll, kann eine andere Person vielleicht noch gut gebrauchen. Schade nur, dass das man nichts von einander weiß. Für diese Fälle gibt es den Verschenkmarkt Oldenburg im Internet.

Der Verschenkmarkt Oldenburg ist ein Agenda 21-Projekt in Zusammenarbeit mit dem Abfallwirtschaftsbetrieb Stadt Oldenburg. Innerhalb der Agenda 21-Projektgruppe „Abfallvermeidung und Ressourcenschutz von Konsumgütern“ entstand die Idee des Verschenkmarktes Oldenburg im Internet. Angebote oder Gesuche können Sie selbst im Internet eintragen. Die Anzeigen werden dann durch den Abfallwirtschaftsbetrieb frei geschaltet. Vier Wochen lang werden die Einträge veröffentlicht. Hat sich nach vier Wochen noch kein niemand für den Eintrag gefunden, wird er gelöscht, um die Angebote und Gesuche auf einem aktuellen Stand zu halten. Es ist allerdings möglich, einen erneuten Eintrag für das Produkt vornehmen. Es ist aber auch Möglich, die Eingaben auch vor Ablauf der vier-Wochen-Frist selbst löschen.

Wer den Verschenkmarkt nutzen möchte, aber keinen Internet-Anschluss hat, kann unter Telefon 235-3331 telefonisch ein Angebot oder Gesuch für den Verschenkmarkt Oldenburg im Internet aufgeben oder den Eintrag wieder löschen lassen.

Für die teilnehmenden Personen am Internet-Verschenkmarkt Oldenburg gelten folgende Nutzungsbedingungen:
 

  1. Der Abfallwirtschaftsbetrieb Stadt Oldenburg übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben sowie keinerlei Haftung für die Qualität und Funktions- oder Gebrauchsfähigkeit der angebotenen Produkte. Er ist auch kein Vermittler, sondern stellt lediglich die Internetplattform für den Verschenkmarkt Oldenburg zur Verfügung.
  2. Einträge, die älter sind als 28 Tage sowie Einträge, die dem Ziel des Verschenkmarktes oder den Nutzungsbedingungen zuwider laufen, werden gelöscht.
  3. Einträge können nur vorgenommen werden, wenn die vollständige Adresse, der Namen,die  E-Mail Adresse und Telefonnummer eingegeben wird. Veröffentlicht werden nur die E-Mail Adresse und auf Wunsch die Telefonnummer.
  4. Hinweis: Am Wochenende können Einträge freitags ab 11.30 Uhr bis montags 9 Uhr nicht freigeschaltet werden. Dies gilt auch für Feiertage. 

Natürlich besteht auch die Möglichkeit, den „realen“ Verschenkmarkt zu nutzen. Dort können funktionstüchtige Gegenstände des alltäglichen Lebens abgegeben oder aber auch „kostenlos“ erworben werden.

Standort: Taastruper Straße 4/Donnnerschweer Straße

Öffnungszeiten:
Montag: 12 bis 14 Uhr
Dienstag: 16 bis 18 Uhr
Donnerstag: 16 bis 18 Uhr
Samstag: 12 bis 14 Uhr

Sozialkaufhaus Mehr-Wert

Wenn Sie für Ihre Gebrauchsgüter keine Abnehmer finden, können Sie Kontakt aufnehmen mit dem Oldenburger Sozialkaufhaus Mehr-Wert.
Mehr-Wert sammelt Gebrauchsgegenstände aller Art, reinigt die Spenden (Textilware) oder macht bei Elektroware einen Sicherheitscheck und bietet die Second-Hand-Waren zu geringen Preisen zum Verkauf an.
Spendenabholungen sind für die Spendenden kostenlos.
Mehr-Wert ist ein Angebot von Arbeit und Bildung e.V. Oldenburg und wird in Kooperation mit dem Abfallwirtschaftsbetrieb Stadt Oldenburg durchgeführt.
Mehr-Wert erreichen Sie unter: