Stadtschnack

Wussten Sie, was Sie alles online erledigen können?

Sie erledigen Dinge gerne einfach und rund um die Uhr? – Mit unseren kostenlosen Online-Services ist dies kein Problem!

  • Mit unseren kostenlosen Online-Antragsassistenten möchten wir Ihnen das Leben ein wenig leichter machen. Nie war es so einfach, einen Bibliotheksausweis zu beantragen oder eine Ummeldung innerhalb Oldenburgs vorzunehmen.
  • Auch Termine können Sie bequem von zuhause aus buchen » und sich einen Termin beispielsweise beim Bürgerbüro oder Ausländerbüro auf die Zeit legen, die Ihnen am besten passt.
  • Darüber hinaus gibt es bei der Oldenburger Stadtverwaltung eine lange Liste an Dienstleistungen », die Sie im Rahmen unserer Online-Services einfach online erledigen können.

Nicht nur während der derzeitigen Pandemie-Situation ist es für alle Beteiligten am vorteilhaftesten, wenn Sie Leistungen, wie die Beantragung von Abfallbehältern, die Meldung von Fundsachen oder die Beantragung vom Oldenburger Begrüßungsgeld für Studierende schnell und digital erledigen.

Hier finden Sie eine vollständige Übersicht über die möglichen Online-Services »

Wussten Sie, was das GeoPortal alles bereitstellt?

Im GeoPortal finden Sie themenbezogene Karten und Standortinformationen. Beispielsweise bietet Ihnen der interaktive Stadtplan die Möglichkeit, nach verschiedenen Kategorien zu filtern und sich die gewünschten Ergebnisse, wie öffentliche Einrichtungen oder kulturelle Sehenswürdigkeiten, übersichtlich anzeigen zu lassen. Hier können zusätzlich Entfernungen und Flächen gemessen werden. Zudem enthält das GeoPortal digitale Karten zu den Bereichen Umwelt- und Verkehrsinformationen, Bauen und Wohnen sowie zur Schullandschaft. Die Bedienung ist dabei sehr einfach und die Darstellung auch für mobile Endgeräte optimiert. Ein Ausdruck des Karteninhaltes kann jetzt auch im Format PDF oder JPG sowie weiteren Bildformaten erstellt und schnell mit anderen geteilt werden. So macht das Entdecken unserer schönen Stadt noch mehr Spaß!

Hier finden Sie alle Informationen rund ums GeoPortal »

Wussten Sie, wie günstig die Oldenburger Museen sind?

Wer in Oldenburg ins Museum möchte, hat die Qual der Wahl: Stadtgeschichte, Zeichenkunst, Medienkunst, Naturkunde oder Computermuseum zum Anfassen, für jeden und jede ist etwas dabei. Tief in den Geldbeutel greifen muss dabei niemand. Sowohl die temporären Projekträume des Stadtmuseums als auch das Horst-Janssen-Museum kosten während der Bauarbeiten am Stadtmuseum gar keinen Eintritt. Lediglich für Führungen werden im Horst-Janssen-Museum 3 Euro fällig. Die Multimedia-Ausstellungen im Edith-Russ-Haus gibt es für 2,50 Euro zu sehen, Studierende kommen auch hier kostenlos rein. Und auch in den beiden Landesmuseen können die Besucherinnen und Besucher für weniger als 10 Euro zahlreiche spannenden Ausstellungen entdecken.

Alle Informationen rund um die Oldenburger Museen finden Sie auf unseren Museumsseiten ».