Videobeiträge Februar 2011

In einer kontroversen Debatte diskutierten die Heilpraktikerin Dr. Dr. Dominique Hertzer (Utting) und der Onkologe Prof. Dr. Jochen Casper (Klinikum Oldenburg) am 9. Dezember 2010 im Kulturzentrum PFL darüber, ob sich westliche Schulmedizin und Traditionelle Chinesische Medizin im Gesundheitswesen gegenseitig ausschließen oder doch eine gegenseitige sinnvolle Ergänzung darstellen. Moderation: Oliver Rosenthal. Kultureller Beitrag: Peng Wang (Judoclub Achternmeer: Der Chen-Stil im Tai Chi).

 

Dr. Margot Schüller (GIGA-Insitut Hamburg) und Prof. Dr. Hans-Michael Trautwein (Universität Oldenburg) diskutierten am 30. November 2010 im Institut für Ökonomische Bildung  über die Frage, ob Chinas weltwirtschaftlicher Aufstieg den Niedergang Europas bedeutet. Moderation: Oliver Rosenthal. Kultureller Beitrag: Wan Fu Kung-Fu-Schule Hamburg mit einer Löwentanzdarbietung.

 

Am 30. Januar 2011 wurde mit dem chinesischen Neujahrsfest die Finissage der Ausstellung "China welcomes you" im Stadtmuseum Oldenburg gefeiert. Mit zahlreichen Gästen  wurde mit einem Festessen sowie einem farbenfrohen Feuerwerk das Ende der China Begegnungen gefeiert. Hier die Impressionen von Ni hao-TV.

Der Filmemacher und Journalist Shi Ming stellte im PFL am 25.01.11 seinen mit dem WDR produzierten Dokumentarfilm "Tiananmen - 20 Jahre nach dem Massaker" vor. Im anschließenden Gespräch mit der Sinologin Martina Hasse sowie einer Diskussion mit dem Publikum erläuterte er auch die aktuelle Menschenrechtssituation in China sowie mögliche Handlungsstrategien und zukünftige Perspektiven seines Heimatlandes.