Städtische Wirtschaftsförderung organisiert Business Day

Business Day Oldenburg am 12. November

In diesem Jahr geht es beim Business Day (Wirtschaftstag) um die ökonomischen Beziehungen zwischen Oldenburg und Großbritannien. Wie werden sich diese vor dem Hintergrund des Brexits verändern? Welche wirtschaftlichen Kontakte und Fachkräfteinitiativen bestehen zwischen den beiden Standorten? Und was sind zukünftige Wirtschaftsthemen, die beide betreffen? Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft informieren und diskutieren über diese Themen im Plenum. Im Vorfeld ist eine gemeinsame „Tea-Time“ geplant. Das Event beginnt um 14 Uhr im Oldenburger Schloss.

Der Business Day ist Bestandteil einer Reihe von internationalen Wirtschaftstreffen, die regelmäßig von der Stadt Oldenburg organisiert werden, um die bilateralen Beziehungen zu stärken. Zuletzt kamen 2017 im Rahmen des Wirtschaftstages Oldenburg-Polen rund 140 deutsche und polnische Unternehmen zusammen um gegenseitige Kontakte aufzubauen.

Weitere Informationen folgen.

Die Möglichkeit zur kostenlosen Anmeldung haben Sie unter: wirtschaftsfoerderung(at)stadt-oldenburg.de