Sergej A. Kowaljow

Dokumentation
zur Verleihung des Carl-von-Ossietzky-Preises der Stadt Oldenburg (Oldb) für Zeitgeschichte und Politik 2000 an Sergej A. Kowaljow

für sein aufklärerisches Lebenswerk im Kampf um Menschenrechte und für Demokratie.

Enthalten sind die Beiträge von Sergej A. Kowaljow, Jürgen Poeschel, Gerd Poppe und Ekkehard Seeber, die Laudatio von Klaus Bednarz sowie Texte und Noten zum Oldenburger Kompositionspreis für Zeitgenössische Musik „Sage, was los ist …“ von Violeta Dinescu (Auftragskomposition der Stadt Oldenburg).

Herausgeber Stadt Oldenburg (Oldb), Kulturdezernat, Isensee Verlag, Oldenburg, 2001, 63 Seiten, ISBN 978-3-89598-801-1

Zum Isensee Verlag hier »