Willkommen!

... 1956 in Friedrichsfehn geboren
... ehemals Handwerksmeister
... Lebens-Künstler, Autodidakt, Stadt- und Land-Musikant
... Gemeinschaftsgärtner, Clown
... Weiterbildung als pädagogischer Mitarbeiter für verlässliche Grund- und Ganztagsschulen
... hat seinen Mitmenschen noch hilfreiches zum Leben-lieben mitzuteilen.

Vielleicht bis dann, Friedemann.
 

Künstlerisches Profil/Arbeitsweise

Durch unsere technisierte Umwelt entstehen uns Menschen Mangelerscheinungen an Bewegung, Mitmenschlichkeit, natürlicher Lebensenergie und an ursprünglichen Tätigkeiten wie Lebensmittel erzeugen, ernten und anderes. Um diese zu lindern habe ich Methoden gefunden, die gemeinsam angepasst und erweitert werden können, für Menschen fast jeden Alters interessant und generationenüberbrückend sein können. Inspiriert durch: Singen, Tanzen und Musizieren, Gemeinschaftstänze, Gymnastik, Chi Gong, Bioenergetik, Kleinkunst, handwerkliche und gärtnerische Arbeit.

Methoden, die nach Bedarf eingesetzt werden können:

  • körpereigenes Digital-Sprachtraining: Fingerspiel-Performance
  • voice & body-moving: Sing-, Dicht- und Tanzwerkstatt
  • Kleine Offene Weltbühne: zum Vor-, Nach- und Mitmachen, -singen, -klingen, -tanzen, -weinen, -lachen
  • Umgebungsgärtnern: Wildsalat, -kräuter und Früchte sammeln, nahrhafte Pflanzen kultivieren
  • Gartenprojekt-AG anbahnen

Mit einprägsamen und abrufbaren Reimen, Melodien und Bewegungen können wir Techniken lernen, die für das Erwachen, beim In-die-Welt-kommen, Gehen, Sitzen, Stehen, beim Konzentrieren und beim Zusammenspiel und -rasseln verschiedener Individuen hilfreich sein können, die starkes Gemeinschaftsgefühl erzeugen, Lebensenergie und Lebensmittel mit wenig externen Verbrennungsprozessen. Das heißt: Stärkung von Selbst- und Gemeinschaftsbewusstsein, Willenskraft und Kultur von Aufmerksamkeit für Leben und Natur.

Angebote kultureller Bildung in folgenden Sparten

  • Musik (Mandolinen, Harmonikas, Flöten, Stimmen)
  • Theater (Clownerie, Performance)
  • Tanz (Gemeinschaftstänze)
  • Garten-Kultur

Angebote für Bildungsinstitutionen

  • KiTas: bei gelegentlichen Auftritten und regelmäßigen Angeboten als Spielmann, Musikant
  • Grundschulen: Nachmittags-Angebot (AG)
  • Sekundarstufe 1: Nachmittags-Angebot (AG)
  • Sekundarstufe 2: Nachmittags-Angebot (AG)
  • Weitere: Beteiligung an Schüler-, Eltern-, Nachbarschafts-Aktionen

Kulturelle Bildung bedeutet für mich...

„... Lebenskunst-Training.“

Kontakt und Ansprechpartner

Friedemann Lange
Salbeistraße 20
26129 Oldenburg
Telefon: 0441 2171429
E-Mail: friedelin(at)aol.de
Website: www.friedeli.npage.it