Willkommen!

Der Verein Jugendkulturarbeit e.V. ist ein seit 1995 in Oldenburg bestehender Verein, der als Fachverband und Förderverein kulturelle Projekte für Kinder und Jugendliche aus den Bereichen Tanz, Theater, Kunst und Musik finanziell unterstützt, initiiert und vernetzt. Seit 2012 hat er sein Betätigungsfeld durch den Bereich der politischen Bildung mit eigenen Formaten erweitert.
Die Bildungsarbeit mit ihren unterschiedlichen Inhalten bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich spielerisch, kreativ und aktiv mit der eigenen Lebenssituation und der anderer auseinander zu setzen und kompetent diese Welt mit zu gestalten. Dabei legt der Verein bewusst den Fokus seiner Angebote auf sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, die ansonsten wenige Möglichkeiten zur Teilhabe besitzen.
Im Jahr 2009 eröffnete der Verein Jugendkulturarbeit das „Internationale Jugendprojektehaus“ im Offizierskasino der ehemaligen Donnerschwee-Kaserne in Oldenburg. Das „Internationale Jugendprojektehaus“ ist ein soziokulturelles Kommunikations- und Bildungshaus mit historischem Ambiente für Oldenburg und bietet außerdem internationale Werkstätten inklusive Übernachtungsmöglichkeiten.
Seit September 2007 sind Freiwillige im internationalen Austausch (FSJ und EFD) für den Verein tätig. Hier fungiert Jugendkulturarbeit e.V. als Aufnahme und Entsendeorganisation. Zurzeit leben vier Jugendliche, die über den European Voluntary Service nach Oldenburg gekommen sind und eine FSJ-lerin Kultur im Volontärs Haus.

Künstlerisches Profil/Arbeitsweise

Der Schwerpunkt unserer Arbeit ist ein partizipativer Ansatz, der alle Kindern und Jugendlichen unabhängig ihres sozialen und/oder kulturellen Hintergrundes mit einbezieht.
Es geht uns darum, gemeinsam im kulturellen Schaffensprozess an den Fähigeiten der Einzelnen anzuknüpfen und neue Möglichkeitsräume zu öffnen. Dabei verbindet sich die künstlerische Arbeit mit gruppendynamischen Prozessen.

Angebote kultureller Bildung in folgenden Sparten

  • Musik
  • Tanz
  • Theater
  • Medien
  • Weitere: Bühnenwerkstatt

Angebote für Bildungsinstitutionen

  • KiTas: Theaterangebote im Bereich Sprachförderung
  • Grundschulen: Theater, Tanz und Musik
  • Sekundarstufe 1: Theater, Tanz, Musik, Video und Bühnenbau, Klassenfahrten mit Schwerpunkt Kultur ins Projektehaus
  • Sekundarstufe 2: Theater, Tanz, Musik, Video und Bühnenbau und politische Bildungsseminare im Bereich Aufwachsen in der Einwanderungsgesellschaft, internationale Theatertreffen und Fahrten ins Ausland, Klassenfahrten mit Schwerpunkt Kultur ins Projektehaus
  • Weitere: Theaterpädagogische Module für den Berufseinstieg und die Bewerbung, zum Beispiel für BBS und IGS

Kulturelle Bildung bedeutet für unsere Einrichtung...

„... Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, verschiedene Kunstformen kennen zu lernen und sich im künstlerischen Prozess ihren Fähigkeiten entsprechend zu entfalten.“

Kontakt und Ansprechpartner

Jugendkulturarbeit e.V.
Schlieffenstraße 9 & 11
26123 Oldenburg
Telefon: 0441 3901075-0
Fax: 0441 39010757
Website: www.jugendkulturarbeit.eu
Ansprechpartner für kulturelle Bildung: Jörg Kowollik
E-Mail: j.kowollik(at)jugendkulturarbeit.eu