Willkommen!

Das Spielmobil Spielefant ist seit Jahren in Oldenburg und umzu für seine spielpädagogischen Angebote bekannt. Der Spielefant kommt mit seinen Spielfesten überall dorthin, wo Groß und Klein zum Spielen zusammenkommen: ob Kindergarten, Grundschule, Straßenfest oder Vereinsfest. Das vielseitige Programm bietet jede Menge Spielspaß für jede Altersklasse und jede Gruppengröße. Spielen und Bewegung stehen dabei im Vordergrund, aber immer weiter wird das Profil erweitert auch um künstlerische und kulturelle Angebote. Neben zwei hauptamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen (Sportkaufmann und Pädagogin) begleiten viele pädagogische Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, meist Studierende, unsere Aktionen und Inhalte.

Künstlerisches Profil/Arbeitsweise

Wir legen großen Wert auf einen guten Betreuungsschlüssel. Wichtig ist uns außerdem, Angebote zu schaffen mit wenig Materialaufwand und/oder Alltagsmaterialien. Das freie Spielen ist dabei ein wichtiger Faktor, denn im Spiel können erste soziale Handlungen geübt werden. Zudem legen wir großen Wert auf niederschwellige Angebote und Lebensweltnähe.

Angebote kultureller Bildung in folgenden Sparten

  • Medien
  • Zirkus
  • Spiel

Angebote für Bildungsinstitutionen

  • KiTas: Spielfeste mit unterschiedlichen Inhalten
  • Grundschulen: Spielfeste mit unterschiedlichen Inhalten
  • Weitere: Projekttage, Projektwochen oder auch Ferienangebote für Kinder und Jugendliche in Freizeitstätten, in der Gemeinwesenarbeit und in weiteren außerschulische Einrichtungen zum Thema Spiel und kulturelle Bildung, hier auch mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik

Projektbausteine für Schulen und Kitas

Projektangebot 1: Spielspektakel
Kurzbeschreibung:
Bei unserem Spielspektakel wird reichlich Spielmaterial mit dem Busgespann mitgebracht: große Brettspiele, Bewegungsspiele wie Stelzen und Pedalos, aber auch Rollenrutsche und Schminktisch. Nach etwa einer halben Stunde beginnen die Betreuerinnen und Betreuer, verschieden Spiele anzuleiten. Dabei folgen sie keinem festgelegten Programm, sondern entwickeln ihr Angebot nach den Rahmenbedingungen und der Altersstruktur der Teilnehmenden.

Zielgruppe: Menschen von 3 bis 100 Jahre, sehr beliebt im Grundschulalter
Gruppengröße: bis 250
Zeitumfang: ab drei Stunden
Projektort/Raumanforderungen: drinnen und draußen, bevorzugt feste Rasenfläche
Barrierefreiheit: Je nach Platzverhältnissen sind viele Spiele barrierefrei durchzuführen.

 

Projektangebot 2: Stadtteilforscher
Kurzbeschreibung:
Im Rahmen des Förderprogramms „Kultur macht stark“ gestaltet der Spielefant seit 2014 Ferienprogramme für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren, derzeit im Kulturzentrum Rennplatz. Hierbei bieten wir den Teilnehmenden ein umfangreiches Programm der kulturellen Bildung. Der Spaß am Ausprobieren und Machen steht dabei im Vordergrund. Vieles haben die Kinder und Jugendlichen in Ohmstede schon umgesetzt: GPS Touren machen und selbst gestalten, Geschichten erfinden und mit Miniaturfiguren erzählen lassen, Urban gardening, Musik machen und erfinden mit eigens gebauten Instrumenten, den Stadtteil erkunden, BildungsLandschaften gestalten, Theater spielen, Trickfilme machen und und und...
Weitere Informationen hier »

Zielgruppe: Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren
Gruppengröße: je nach Betreuungsschlüssel bis zu 40 Kinder
Zeitumfang: eine oder mehrere Projektwochen
Projektort/Raumanfoderungen: Kinder- und Jugendeinrichtungen, die sich für Kinder- und Jugendbeteiligung im Stadtteil einsetzen; ein fester Standort sollte vorhanden sein sowie die Bereitschaft zur Mitwirkung bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Institution


 

Projektangebot 3: Zirkus
Kurzbeschreibung:
Wer hatte nicht schon einmal den Wunsch, selbst in der Manege zu stehen, tolle Kunststücke vorzuführen und dafür einen Riesenapplaus zu bekommen? Der Zirkus zum Anfassen, Ausprobieren und Mitmachen stellt eine Alternative zum oft passiven und isolierten Freizeitverhalten dar. Er bietet die Möglichkeit, Ideen und Phantasien umzusetzen, Neues zu erlernen, eigene Grenzen zu erkennen und die Erfahrung zu machen, dass eine Vorführung nur gemeinsam mit allen gelingt. Die Pädagoginnen und Pädagogen des Spielefanten haben diesen besonderen Reiz der Zirkuswelt, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen fasziniert, für ihre Projekte aufgegriffen. Dabei kommt es vor allem darauf an, dass die Kinder und Jugendlichen ihr eigenes Zirkusprogramm auf die Beine stellen. Je nach Lust, Laune und Talent werden die angehenden Künstler zu Artisten auf dem Hochseil, zu Akrobaten, Feuerspuckern oder Clowns ausgebildet.

Zielgruppe: Kinder im Alter von 5-15 Jahren während einer Projektwoche oder des Ferienprogramms
Gruppengröße: bis 80 Kinder
Zeitumfang: 5 Tage
Projektort/Raumanforderungen: drinnen oder draußen; Aufführung jedoch bevorzugt drinnen

Kulturelle Bildung bedeutet für unsere Einrichtung...

„... Kinder und Jugendliche zu begeistern. “

Kontakt und Ansprechpartner

Spielmobil Spielefant
Tannenkampstr. 4
26131 Oldenburg
Telefon: 0441 504228
Website: www.spielefant.de
Ansprechpartnerin für kulturelle Bildung:
Anke Möhlmann
E-Mail: kontakt(at)spielefant.com