Tobias Haußmann

studierte klassisches Schlagzeug an der Hochschule für Musik Detmold bei Prof. Peter Prommel und führt seine Ausbildung derzeit im Fach Jazz-Schlagzeug an der Hochschule für Künste Bremen bei Christian Schoenefeldt fort. Er ist mehrfacher Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“, nahm als Stipendiat an der „7. Detmolder Sommerakademie“ teil und besuchte Meisterkurse bei unter anderem „Percussions Clavier de Lyon“, Georgi Varbanov und Portinho. Neben der Mitwirkung bei Produktionen des „Bundesakkordeonorchesters“ oder der „Theaterwerkstatt Bethel“ komponierte er Filmmusik für Filme der Firma „BSH Films“.