Konzerte und Veranstaltungen

sind ein wichtiger Bestandteil unserer Musikschularbeit. Sie sind Teil unseres pädagogischen Konzepts und prägen unser individuelles Erscheinungsbild.
Mit jährlich circa 70 öffentlichen Veranstaltungen, die regelmäßig von gut 6.000 Zuhörern besucht werden, gibt die Musikschule einen Einblick in ihre Arbeit, liefert Beweise für ihre Ausbildungsqualität und trägt aktiv zum Musikleben in Oldenburg bei.

Die Palette der Veranstaltung ist hierbei wirklich vielfältig: die jährlichen Aufführungen des Oldenburger Kindermusikfestivals und der Musiktheaterwerkstatt Theatrix, die Konzerte der Nachwuchsensembles, die großen Konzerte des Jugendorchesters im Staatstheater, die Auftritte der Bands und Big-Bands und die vielen Konzertreihen ». Hier ist wirklich für Jeden etwas dabei!

So freuen wir uns aber eben auch unsere Schülerinnen und Schüler jeder Altersgruppe über viele interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer, die unsere überwiegend eintrittsfreien Konzerte besuchen.
Musikschule der Stadt Oldenburg – offen für alle!