Skateboards flitzen durch ehemaligen Fußgängertunnel

Der ehemalige Fußgängertunnel unter der Lappankreuzung ist ein beliebter Übungsplatz für Skateboarderinnen und Skateboarder. Schon in der Vergangenheit war der Fußgängertunnel bei schlechtem Wetter ein beliebter Treffpunkt für die lokale Skater-Szene. Damit dieser Treffpunkt reaktiviert wird, hat die Stadt Oldenburg mit dem 2009 gegründeten Verein Skateboard Menschen e.V. eine Vereinbarung über die künftige Nutzung des ehemaligen Fußgängertunnels abgeschlossen.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Skateboardanlage im Lappantunnel »

Der Lappantunnel ist eine reine Skateboardanlage. BMX-Fahrerinnen und BMX-Fahrer, Inlineskaterinnen und Inlineskater sowie Scooter-Fahrerinnen und Scooter-Fahrer nutzen bitte alternativ die Oldenburger Rollsportanlagen.