Zwei Weihnachtsmärkte in der Innenstadt

Lamberti-Markt und Weihnachtszauber stimmen Oldenburg ein

Doppelt weihnachtlich: Erstmals zwei Weihnachtsmärkte in der Innenstadt

In Oldenburg wird es in diesem Jahr zum ersten Mal zwei Weihnachtsmärkte in der Innenstadt geben: den traditionellen Lamberti-Markt auf dem Rathausmarkt und den Weihnachtszauber auf dem Waffenplatz. „Der Weihnachtszauber soll mit einem kleinen aber feinen Angebot den beliebten Lamberti-Markt ergänzen – und sich so gezielt vom klassischen Weihnachtsmarkt abheben. Er ist keine Konkurrenz, sondern eine wunderbar weihnachtliche Ergänzung in einem anderen Ambiente“, so Stadtkämmerin Dr. Julia Figura. Auch Michael Hempen vom Oldenburger Schaustellerverband ist überzeugt, „dass Oldenburg in diesem Jahr mit gleich zwei unterschiedlichen Weihnachtsmärkten zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus Nah und Fern anziehen und unterschiedliche Zielgruppen ansprechen wird.“

Übrigens werden auf beiden Weihnachtsmärkten überwiegend energiesparende LED-Leuchten zum Einsatz kommen.