Abwechslungsreiches Programm

Als besonderer Höhepunkt werden 2018 wieder verschiedene Chöre und Interpreten aus Nah und Fern auf zwei Bühnen auf dem Oldenburger Traditionsmarkt auftreten.

Neben der Bühne auf dem Rathausmarkt (Treppen) wird auf dem Schloßplatz ein Bühnenwagen (Neue Wache) aufgestellt, auf dem auch der Weihnachtsmann ab dem 28. November täglich um 16 Uhr zu finden sein wird.

In diesem Jahr gibt es folgendes Programm:

NEU: Rudelsingen am 29. November um 18 Uhr auf dem Schloßplatz

Zum ersten Mal wird es in diesem Jahr ein weihnachtliches Rudelsingen am Donnerstag, 29. November 2018, von 18 bis 19 Uhr auf dem Lamberti-Markt geben. Zwei Musiker werden auf dem Schloßplatz instrumental, stimmlich und entertainend den Ton angeben – und damit alle die Lieder von „All I Want for Christmas Is You“ bis „In der Weihnachtsbäckerei“ mitsingen können, werden die Songtexte auf eine Leinwand projiziert.

Tribute Elvis and The Sweet Spirits

• Freitag, 30. November 2018,  17.30 und 19 Uhr
• Samstag, 1. Dezember 2018, 17.30 und 19 Uhr
• Sonntag, 2. Dezember 2018, 15.30 und 18.30 Uhr
• Freitag, 7. Dezember 2018, 17.30 und 19 Uhr
• Samstag, 8. Dezember 2018, 17.30 und 19 Uhr
• Sonntag, 9. Dezember 2018, 15.30 und 18.30 Uhr
• Freitag, 14. Dezember 2018,  17.30 und 20 Uhr
• Samstag, 15. Dezember 2018, 19.30 und 20 Uhr
• Sonntag, 16. Dezember 2018, 15.30 und 18.30 Uhr
• Freitag, 21. Dezember 2018, 17.30 und 19 Uhr
• Samstag, 22. Dezember 2018, 17.30 und 19 Uhr

(jeweils 20 Minuten), Schloßplatz, Bühne neben der Neuen Wache:

Zum einen gibt es eine Elvis Weihnachtsshow mit Weihnachtsliedern und Gospelsongs und zum anderen werden mit dem Publikum zusammen traditionelle Weihnachtslieder gesungen. Das Publikum bekommt Glocken und Schellenkränze und kann mitmusizieren und mitsingen.

Mittwoch, 28. November 2018

18 Uhr (15 Minuten), Schloßplatz, Bühne neben der Neuen Wache:

THEATER INTERAKTIWo: Bremer Stadtmusikanten

Freuen Sie sich auf OSKAR den Esel, BENNO den Hund, Winnifred, die Katze und LORENZO den weltbesten Hofhahn vom Ensemble des THEATER INTERAKTIWo aus Bremen. Erleben Sie in dieser „weihnachtlichen Sonderfassung“ die Geschichte der Bremer Stadtmusikanten einmal im Glanze der Adventszeit.

Weitere Informationen zum Theater Interaktiwo erhalten Sie hier »

Mittwoch, 28. November 2018

18.30 Uhr (45 bis 60 Minuten), Schloßplatz, Bühne neben der Neuen Wache:

• GospelChor baseline

GospelChor baseline - Der Name ist Programm!
„Die Basis unseres Glaubens ist Jesus Christus. Unsere Erfahrungen mit ihm über unsere Lieder weiterzugeben ist eines der schönsten Dinge.“ – und das sieht man dem Chor auch an. Die Freude und die Überzeugung sprüht förmlich aus den Augen der Sängerinnen und Sänger.

Weitere Informationen zum GospelChor baseline erhalten Sie hier »

Samstag, 1. Dezember 2018

14.30 Uhr (ca. 60 Minuten), Schloßplatz, Bühne neben der Neuen Wache:

• Blechbläserquintett Johan Willem Friso

Unter der Leitung des Dirigenten Johan de Meij spielt die Königliche Militärkapelle weihnachtliche Melodien. Die Johan Willem Friso Kapel ist das älteste der vier Berufsblasorchester der niederländischen Streitkräfte. Ihr gehören über 90 Berufsmusiker an, die alle eine Ausbildung an einem Konservatorium oder ein gleichwertiges Studium absolviert haben.

Montag, 3. Dezember 2018

18.30 Uhr (20 Minuten), Schloßplatz, Bühne neben der Neuen Wache:

• HardChor

„Von Klassik bis Metal, wir singen das was DIR gefällt!“ Das ist das Motto des Chores für alle zwischen 16 und 27 Jahren.

Weitere Informationen zum HardChor erhalten Sie hier »

Mittwoch, 5. Dezember 2018

18 Uhr (15 Minuten), Schloßplatz, Bühne neben der Neuen Wache:

THEATER INTERAKTIWo: Bremer Stadtmusikanten

Freuen Sie sich auf OSKAR den Esel, BENNO den Hund, Winnifred, die Katze und LORENZO den weltbesten Hofhahn vom Ensemble des THEATER INTERAKTIWo aus Bremen. Erleben Sie in dieser „weihnachtlichen Sonderfassung“ die Geschichte der Bremer Stadtmusikanten einmal im Glanze der Adventszeit.

Weitere Informationen zum Theater Interaktiwo erhalten Sie hier »

Samstag, 8. Dezember 2018

15 Uhr (45 Minuten), Schloßplatz, Bühne neben der Neuen Wache:

Bläsergruppe des Musikvereins Strücklingen

Der Musikverein Strücklingen besteht bereits seit 1969. Aktuell besteht er aus über 60 aktiven Musikern aller Altersklassen. Hinzu kommen über 40 Kinder und Jugendliche im Jugendorchester. Zu Sehen sein wird an diesem Tag eine Bläsergruppe des Musikvereins Strücklingen unter der Leitung von Andre Murra. Das Repertoire umfasst klassische Weihnachtslieder. Das Programm wird circa 45 Minuten dauern.

Weitere Informationen zum Musikverein Strücklingen erhalten Sie hier »

Dienstag, 11. Dezember 2018

18 Uhr (15 Minuten), Schloßplatz, Bühne neben der Neuen Wache:

THEATER INTERAKTIWo: Bremer Stadtmusikanten

Freuen Sie sich auf OSKAR den Esel, BENNO den Hund, Winnifred, die Katze und LORENZO den weltbesten Hofhahn vom Ensemble des THEATER INTERAKTIWo aus Bremen. Erleben Sie in dieser „weihnachtlichen Sonderfassung“ die Geschichte der Bremer Stadtmusikanten einmal im Glanze der Adventszeit.

Weitere Informationen zum Theater Interaktiwo erhalten Sie hier »

Mittwoch, 12. Dezember 2018

19 Uhr (60 Minuten), Schloßplatz unter der Neuen Wache:

Sound & Joy

Der Gospelchor Sound & Joy ist bereits seit Einführung des Bühnenprogramms im Jahre 2012 mit dabei. Er begeistert das Publikum immer wieder mit tollem Gesang eines stimmgewaltigen Gospelchores. Chorleiter ist Karl-Heinz (Kalle) Popp. Der Chor wurde im Jahre 2007 gegründet und umfasst mehr als 100 aktive Mitglieder – auf dem Lamberti-Markt werden circa 40 bis 50 Sängerinnen und Sänger dabei sein.

Der Chor ist auch schon bei Classic meets Pop in den Oldenburger Weser-Ems-Hallen aufgetreten.

Weitere Informationen zu Sound & Joy erhalten Sie hier »

Donnerstag, 13. Dezember 2018

19.30 Uhr (45 bis 60 Minuten), Schloßplatz unter der Neuen Wache:

• ConTakte Pop- und Gospelchor

Erleben Sie den ConTakte Pop- und Gospelchor auf dem Lamberti-Markt.

Weitere Informationen zum Chor erhalten Sie hier »

Freitag, 14. Dezember 2018

18.30 Uhr (45 bis 60 Minuten), Schloßplatz, Bühne neben der Neuen Wache:

Band um Kerstin Prause

Freuen Sie sich auf die neu gegründete Band um Kerstin Prause!

Samstag, 15. Dezember 2018

16.30 Uhr (60 Minuten), Schloßplatz unter der Neuen Wache:

• Symphonisches Blasorchester Oldenburg

Das 1990 auf Initiative des damaligen Oberbürgermeisters der Stadt Oldenburg, Horst Milde, gegründete Orchester, besteht zurzeit aus zwei Formationen: einem Hauptorchester und einem Vororchester, in denen sich zusammen rund 90 aktive Musikerinnen und Musiker im Alter von 13 bis 80 Jahren vereinen.

Im Vororchester finden sich junge und junggebliebene Musikerinnen und Musiker, die gemeinsam Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten an den Instrumenten verfeinern wollen und musizieren möchten. Das Repertoire des Vororchesters reicht von klassischen Werken und Bearbeitungen bis hin zu modernen beziehungsweise aktuellen Kompositionen.

Im Hauptorchester musizieren erfahrenere Laien-Musikerinnen und -Musiker, die sich nahezu allen Musikrichtungen widmen: Original für Blasorchester komponierte sinfonische Musik sowie Bearbeitungen klassischer, moderner und aktueller Werke.

An diesem Samstag werden beide Formationen gemeinsam auf dem Lamberti-Markt Oldenburg musizieren. Zu hören sind dann klassische wie moderne Weihnachtslieder, aber auch ein Auszug aus dem Gesamt-Repertoire.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage unter www.sbool.de » unter „Das Orchester“.

Samstag, 15. Dezember 2018

18 Uhr (ca. 45 Minuten), Schloßplatz, Bühne neben der Neuen Wache:

• Major5 – A Cappella Band

„Eine Band ohne Instrumente? Das geht?“ – Und wie das geht! Major5 brennen für groovige Lines, spritzige Beats und zartschmelzende Harmonien. Mit den sprühenden Funken ihrer Passion wollen die Newcomer bei ihrem Konzert auf dem Lamberti-Markt ihr Publikum begeistern.

Montag, 17. Dezember 2018

18 Uhr (50 Minuten), Schloßplatz unter der Neuen Wache:

• Oldenburger Volksliedsingers und der Inklusionchor OL'Inklusive

Die Oldenburger Volksliedsingers und der Inklusionschor OL'Inklusive geben ein gemeinsames Konzert unter der Leitung von Sybille Gimon.

Die Oldenburger Volksliedsingers treffen sich regelmäßig zum gemeinsamen Singen unter der Leitung von Sybille Gimon im OL`s Brauhaus an der Rosenstraße 25/Ecke Stau. Jeder, der Freude am Singen hat oder das gemeinsame Singen für sich entdecken möchte, ist bei den „Oldenburger  Volksliedsingers“ herzlich willkommen!

Der Inklusionschor OL'Inklusive besteht aus Menschen mit und ohne Handicap und wird ebenfalls von der Liedermacherin Sybille Gimon geleitet. Jeder kann zu jeder Zeit dazukommen, wenn sich der Chor im Café Lebenskunst in Kirchhatten trifft.

Dienstag, 18. Dezember 2018

17 Uhr (60 Minuten), Schloßplatz, Bühne neben der Neuen Wache:

• Die Blechbläser des Oldenburgischen Staatsorchesters

Lassen Sie sich auch in diesem Jahr von den Blechbläsern des Oldenburgischen Staatsorchesters mit weihnachtlicher Musik verzaubern.

Mittwoch, 19. Dezember 2018

18 Uhr (15 Minuten), Schloßplatz, Bühne neben der Neuen Wache:

THEATER INTERAKTIWo: Bremer Stadtmusikanten

Freuen Sie sich auf OSKAR den Esel, BENNO den Hund, Winnifred, die Katze und LORENZO den weltbesten Hofhahn vom Ensemble des THEATER INTERAKTIWo aus Bremen. Erleben Sie in dieser „weihnachtlichen Sonderfassung“ die Geschichte der Bremer Stadtmusikanten einmal im Glanze der Adventszeit.

Weitere Informationen zum Theater Interaktiwo erhalten Sie hier »


(Änderungen und Ergänzungen vorbehalten!)