Aktuelle Regeln in der Corona-Zeit auf dem Wochenmarkt

Der Verzehr von auf dem Wochenmarkt gekauften Speisen und Getränken ist aufgrund der seit dem 1. Dezember 2021 geltenden Warnstufe 2 nur noch unter 2G Regelungen (nur Genesene und Geimpfte) zulässig. Zu beachten sind auch die allgemein geltenden Abstands- und Hygieneregeln. Es besteht ab dem 1. Dezember wieder die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Abdeckung.

Parkplätze am Pferdemarkt teilweise gesperrt

Damit für alle Besucherinnen und Besucher des Wochenmarkts auf dem Pferdemarkt, sowie allen Marktbeschickerinnen und -beschickern ausreichender Mindestabstand gewährleistet werden kann, ist ein Großteil des Parkplatzes am Pferdemarkt gesperrt und wird nun als Marktfläche verwendet. Vor diesem Hintergrund sollte – soweit möglich – der Wochenmarkt nicht mit dem Auto angefahren werden. Die Zahl der Parkplätze ist dort deutlich reduziert. Zusätzlich ist seit dem 24. August 2021 aufgrund von Problemen der Tragfähigkeit des Untergrundes noch der Parkplatz vor der Exerzierhalle gesperrt, so dass nur noch wenige Parkplätze zur Verfügung stehen.