AWB rüstet bei Leuchtmitteln nach

Energiesparende LED an AWB-Standorten

Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) beabsichtigt die Beleuchtungsanlagengen an den Standorten Felix-Wankel-Straße und Barkenweg durch energieeffiziente LED-Leuchten zu erneuern. Mitte des Jahres 2023 konnte zuerst die Beleuchtung des Kompostwerkes umgebaut werden. Die jährliche Stromeinsparung wird etwa 34.000 Kilowattstunden betragen. Der Umbau der Beleuchtungsanlagen der Halle der mechanischen Abfallaufbereitung sowie die der Wertstoffhöfe ist für das Frühjahr 2024 geplant. Durch diese Umbaumaßnahmen werden jährliche Einsparungen in Höhe von 65.000 Kilowattstunden erwartet.

Die Aufwendungen für die Umrüstung der Beleuchtungsanlagen werden zu 25 Prozent durch Fördermittel vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) getragen.

 

Zuletzt geändert am 24. Januar 2024