Mobile Sammlung in diesem Jahr – Appell: Schutzvorschriften beachten

Schadstoffmobil ist wieder auf Tour

Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) Stadt Oldenburg bietet für 2020 weitere Termine für die mobile Schadstoffsammlung an.
„Als Vorsichtsmaßnahme und zum Schutz aller Beteiligten werden wir Vorkehrungen zur Einhaltung der bestehenden Abstandsregeln einrichten. Die Anlieferinnen und Anlieferer werden gebeten, Mund- und Nasenschutz zu tragen und die Anweisungen der Mitarbeiter zu beachten“, betont AWB-Leiter Volker Schneider-Kühn.
Hier finden Sie die Übersicht: Termine der Sammlung » (PDF, 900 KB)

Welche Abfälle können bei der mobilen Sammlung abgegeben werden?

Neben schadstoffhaltigen Abfällen, wie zum Beispiel Lacke, Holzschutzmittel, Haushalts- und Heimwerkerchemikalien, nimmt die mobile Sammlung auch wieder Elektrokleingeräte wie beispielsweise Bügeleisen, Toaster, Staubsauger und Ähnliches an. Elektrogroß- und Fernsehgeräte sowie Monitore können im Rahmen der mobilen Sammlung nicht entsorgt werden. Das gleiche gilt für Altöl, zu dessen Rücknahme der Handel gesetzlich verpflichtet ist.