Trauerarbeit

TrostReich für Jugendliche: Treffen für trauernde 13- bis 16-Jährige

Bei dir ist gerade ein wichtiger Mensch gestorben oder es ist schon eine Weile her. Wahrscheinlich ist es dir bekannt, dass deine Gefühle „Achterbahn“ fahren – und vielleicht gibt es Fragen, auf die du Antworten suchst. Andere Jugendliche, die in ähnlichen Lebenssituationen sind, kennen diese Gefühle auch. Wechselnde Emotionen, wie traurig sein, Wut „im Bauch“ haben, „cool“ bleiben müssen, allein sein wollen, Ablenkung suchen und mehr, sind oft eine große Herausforderung.

Jugendgruppe: Gemeinsam statt einsam trauern
Im TrostReich hast du die Möglichkeit, andere Jugendliche zu treffen und deinen eigenen Trauerweg zu finden. In einem geschützten Rahmen darfst du dir Zeit für Erinnerungen an den bei dir verstorbenen Menschen nehmen, Fragen stellen, erzählen, zuhören, zeichnen oder malen, Rituale zum Abschied gestalten und gemeinsam mit anderen Jugendlichen Spaß haben.

Es gehört sicherlich Mut dazu, sich einer unbekannten Gruppe anzuschließen doch alle haben eines gemeinsam: Alle haben einen sehr wichtigen Menschen durch Tod verloren. Manchmal ist es leichter, eine Freundin oder einen Freund an seiner Seite zu haben, wenn wir noch nicht wissen, was auf uns zukommt. Deshalb darfst du dich gern von einer Person deines Vertrauens ins TrostReich begleiten lassen, die dich ein Stück auf Deinem Weg unterstützen will.

Komm gerne vorbei oder rufe an
Die Treffen der Jugendlichen zwischen 13 und 16 Jahren finden einmal im Monat immer montags von 17 bis 19.30 Uhr Am Patentbusch 6 in 26125 Oldenburg statt. Mehr Informationen findest du in diesem Flyer » (PDF)

Wenn du dich angesprochen fühlst, dich anmelden möchtest oder Fragen hast, wende dich direkt an das TrostReich:
E-Mail: info(at)trostreich.de
Telefon: 0157 772 68 056