Trautermine für 2022 stehen fest

Den Bund fürs Leben im Schloss und im Schlossgarten schließen

Ein besonderes Ambiente für einen besonderen Tag: Das Standesamt der Stadt Oldenburg hat die im Jahr 2022 möglichen Trautermine für das Tischbeinzimmer im Schloss » sowie für das Hofgärtnerhaus » und den Teepavillon im Schlossgarten » festgelegt.

Im Schloss stehen folgende Samstage zur Verfügung:

  • 2. April 2022
  • 7. Mai 2022
  • 11. Juni 2022
  • 2. Juli 2022
  • 9. Juli 2022
  • 13. August 2022
  • 20. August 2022
  • 3. September 2022
  • 17. September 2022 sowie
  • 8. Oktober 2022

Es werden Trauungen von 10 bis 12.30 Uhr angeboten. Eine Trauung im Schloss ist mit Mehrkosten in Höhe von 200 Euro verbunden. Hinzu kommen weitere 80 Euro für die Trauung außerhalb der normalen Öffnungszeiten.

Ein Jahr im Voraus reservierbar

Diese Trautermine können alle jeweils ein Jahr im Voraus reserviert werden (für den 2. April 2022 zum Beispiel ab 2. April 2021). Eine Reservierung ist an die E-Mail-Adresse standesamt(at)stadt-oldenburg.de zu richten. Hierbei sind die Namen, Geburtsdaten und -orte, die Postanschrift und der aktuelle Familienstand beider künftiger Eheleute anzugeben.

Ob es 2022 noch pandemiebedingte Einschränkungen, zum Beispiel bezüglich der Teilnehmeranzahl, geben wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht eingeschätzt werden.