Themenfeld Beratung und Kommunikation

Alle im Klimaschutzplan Oldenburg 2035 enthaltenen und hier vorgestellten Klimaschutzmaßnahmen müssen für alle in der Stadtgesellschaft verständlich und nachvollziehbar sein. Um das sicherstellen zu können, braucht es viele verschiedene Kommunikationswege. Darüber hinaus sollen Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit bekommen sich beraten zu lassen, beispielsweise bei einer Gebäudeenergieberatung, und Unterstützung bekommen, wenn es um Fördermittelauswahl und -beantragung geht. Konkret geht es darum, die Entscheidung für den Klimaschutz so niedrigschwellig wie möglich zu machen.

Hier können Sie sich über die Maßnahmenpakete und einzelnen Maßnahmen im Themenfeld Beratung und Kommunikation informieren.

Zuletzt geändert am 20. September 2023