Themenfeld Mobilität

Die Mobilität nimmt im Klimaschutz eine wichtige Rolle ein – das trifft nicht nur auf Bundesebene zu, sondern auch hier in Oldenburg. Gut ein Drittel der Treibhausgas-Emissionen im Stadtgebiet Oldenburg entstehen im Sektor Verkehr. Um die Reduktion der Emissionen hier zu unterstützen, liegt ein besonderes Augenmerk auf der Ausweitung und Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) sowie einer Priorisierung und Attraktivierung des Fuß- und Fahrradverkehrs. Gleichzeitig soll sich der motorisierte Individualverkehr Schritt für Schritt verringern, beispielsweise unterstützt durch Car-Pooling Maßnahmen, aber auch durch Erhöhungen der Parkgebühren. Viele der im Folgenden vorgestellten Maßnahmen gehen Hand in Hand mit den Maßnahmen aus dem Mobilitätsplan Oldenburg 2030 » (ehemals „Rahmenplan Mobilität und Verkehr (RMV) 2030“), der derzeit ebenfalls im Amt für Klimaschutz und Mobilität erarbeitet wird.

Hier können Sie sich über die Maßnahmenpakete und einzelnen Maßnahmen im Themenfeld Mobilität informieren.

    Zuletzt geändert am 20. September 2023