Beschluss vom 26. August 2019

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Oldenburg (Oldb) hat in seiner Sitzung am 26. August 2019 folgende Auslegungsbeschluss gefasst: 

Änderung Nr. 2 des Bebauungsplanes S-367 (Eidechsenstraße)

Es sollen die Voraussetzungen für eine ergänzende Wohnbebauung geschaffen werden.

  • Auslegung im Rahmen des beschleunigten Verfahrens nach § 13a Baugesetzbuch (BauGB)
  • Auslegung vom 26. September bis 30. Oktober 2019
  • hier geht es zur Beteiligung »
  • den Text der amtliche Bekanntmachung in der Nordwest-Zeitung vom 18. September 2019 finden Sie hier » (pdf, 259 KB)

Beschlüsse vom 30. September 2019

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Oldenburg hat in seiner Sitzung am 30. September 2019 folgende  Auslegungsbeschlüsse gefasst:

Änderung Nr. 1 des Bebauungsplanes N-428 (Swarte Moor) mit örtlichen Bauvorschriften

Ziel der Planung ist es, den Charakter der vorhandenen Siedlungsstruktur zu erhalten, indem die Maße der baulichen Nutzung so festgesetzt werden, dass sich zukünftige Vorhaben mit ihrer Kubatur und Zahl der Wohnungen in die Umgebungsbebauung einfügen.

  • Auslegung vom 10. Oktober 2019 bis 13. November 2019
  • hier geht es zur Beteiligung »
  • den Text der amtliche Bekanntmachung in der Nordwest-Zeitung vom 02. Oktober 2019 finden Sie hier » (pdf, 507 KB)

Bebauungsplan S-835 MediTech Oldenburg (MTO) mit örtlichen Bauvorschriften
(vormals Änderung Nr. 5 des Bebauungsplanes S-438 (MTO/Alter Postweg)

Achtung, geänderter Geltungsbereich!

Es sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine medizintechnische beziehungsweise klinikaffine Nutzung geschaffen werden.

  • Auslegung im Rahmen des beschleunigten Verfahrens nach § 13a Baugesetzbuch (BauGB)
  • Auslegung vom 10. Oktober 2019 bis 13. November 2019
  • hier geht es zur Beteiligung »
  • den Text der amtliche Bekanntmachung in der Nordwest-Zeitung vom 02. Oktober 2019 finden Sie hier » (pdf, 507 KB)