Der Bereich Einbürgerungen im Team Staatsangehörigkeitsangelegenheiten im Mai für Kundenverkehr geschlossen

Bedingt durch die Corona-Pandemie und aufgrund eines stark erhöhten Arbeitsanfalles im Rahmen der Kundenberatung im Aufgabenbereich Einbürgerungen sind im Team Staatsangehörigkeitsangelegenheiten Arbeitsrückstände entstanden.

Daher ist es leider unumgänglich diesen Aufgabenbereich für den Zeitraum vom 3. Mai bis zum 31. Mai 2021 für den Kundenverkehr zu schließen, um in dieser Zeit möglichst viele der aufgelaufenen Einbürgerungsverfahren konzentriert und effektiv bearbeiten und abschließend entscheiden zu können.

Um dieses Ziel zu erreichen, sind alle Telefone des Teams Staatsangehörigkeitsangelegenheiten auf das ServiceCenter umgestellt. Eine direkte telefonische Kontaktaufnahme ist ab Anfang Juni 2021 wieder möglich.

Wir bitten um Ihr Verständnis.