Aktuelles aus der Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement

Neuigkeiten aus der Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement

Damit die Stadt Oldenburg den besten Service für Oldenburgerinnen und Oldenburger gewährleisten kann, braucht es engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mutig sind, ihre Ideen einbringen und Verantwortung übernehmen. Service Learning bildet im Rahmen der Nachwuchsförderung dafür einen wichtigen Baustein. Die Stadtverwaltung wird daher nicht nur als potentieller Arbeitgeber für Schülerinnen und Schüler attraktiver, sondern leistet einen wertvollen Beitrag zum Miteinander in Oldenburg.

Die Stadt Oldenburg ist die erste Kommune Niedersachsens, die ehrenamtliches Engagement als Modul in ihre Ausbildungsgänge fest integriert hat. Die Auszubildenden übernehmen im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit in verschiedenen Bereichen gesellschaftliche Verantwortung und erweitern ihre sozialen Kompetenzen. Sie erhalten neben den klassischen Ausbildungsinhalten einen Einblick in andere Realitäten und setzten sich mit den eigenen und den Werten Anderer auseinander.

Am 05.September 2019 feierte eine Gruppe Auszubildender im Casablanca-Kino den Abschluss des Projekts. Insgesamt acht Auszubildende wurden für ihr Engagement gewürdigt. Sie waren im Kindergarten Blumenstraße, dem Seniorenheim Domicil und dem Altenwohnheim Bischof Stählin ehrenamtlich tätig.

Das Projekt wird in Kooperation der Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement mit dem Fachdienst Personal und Organisation der Stadt Oldenburg durchgeführt

Neuigkeiten aus der Agentur :ehrensache

Engagierte Oldenburgerinnen und Oldenburger gesucht – Neues aus unserem Angebot:

  • Die Oldenburger Bürgerstiftung unterstützt die Aktion „Fahrräder für Flüchtlinge" und sucht dafür „Fahrradschrauber“. Laien und Profis reparieren hier gemeinsam gespendete Fahrräder, die dann Flüchtlingen gegen geringes Entgelt zur Verfügung gestellt werden. (#163902)
  • Die Evangelische Familien-Bildungsstätte startet im Januar 2020 eine neue Qualifizierungsrunde für Familienlotsen. Familienlotsen engagieren sich ehrenamtlich 2 bis 3 Stunden pro Woche über maximal einem Jahr und werden im Einsatz beratend begleitet. Der Informationsabend findet am 7. November statt. Um Anmeldung unter 0441 48065694 oder unter kuerten(at)efb-oldenburg.de wird gebeten. (#44043)
  • Das Evangelische Krankenhaus Oldenburg sucht Patientenfürsprecherinnen und Patientenfürsprecher, die/der sich unabhängig für die Patienten und deren Angehörige einsetzt. (#164152)

Unsere Beraterinnen und Berater informieren Sie gerne über die Angebote und vermitteln Sie zu den Einrichtungen. Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0441 235-3691 oder per Mail an ehrensache(at)stadt-oldenburg.de.

► Weitere Informationen finden Sie mit Hilfe der Chiffre-Nummern in unserer Engagementsuche ».

Neuigkeiten aus dem inForum

25 Jahre inForum!

Das inForum feiert Jubiläum: Vor 25 Jahren, am 19. November 1994, wurde das inForum feierlich eröffnet.
Am Freitag, 1. November um 10 Uhr wird es aus diesem Anlass eine Festveranstaltung mit Oberbürgermeister Jürgen Krogmann geben. Sie sind herzlich eingeladen!
Wir bitten um eine Anmeldung über das Service Center der Stadt Oldenburg 0441 235-4444 oder über das Onlineformular ».


Am Nachmittag laden wir zu einem bunten Programm ins inForum ein! Es erwartet Sie ab 14 Uhr ein virtueller Stadtspaziergang, die Jubiläumsausstellung „rope of life“ und kleine Schnupperangebote aus unserem vielfältigen Kursprogramm. Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt sein! Das Nachmittagsprogramm ist öffentlich, kommen Sie einfach vorbei! Wir freuen uns auf Sie!


„Haben Sie noch alle Tassen im Schrank?“

Im Rahmen der Ausstellung „rope of life“ zum 25jährigen Jubiläum des inForum werden für eine Installation noch Porzellantassen benötigt. Wir freuen uns über Ihre Tassen- und auch gerne Untertassenspenden, egal welche Farbe und Form. Sie können Ihre Spenden im Büro des inForums zu den üblichen Öffnungszeiten abgeben. Auch eine Abholung wäre möglich.
► Für weitere Informationen melden Sie sich bitte bei Katharina Meiners, Tel. 0441 235-3791 oder per Mail an katharina.meiners@stadt-oldenburg.de.


Das inForum sucht neue Ehrenamtliche für folgende Aufgabengebiete:

  • Arbeitsgruppe Büro: Die Büro Arbeitsgruppe ist der organisatorische Mittelpunkt der inForum. Hier nehmen Sie Anmeldungen entgegen, beantworten Fragen und informieren über aktuelle Angebote. Wünschenswert sind Computerkenntnisse.
  • Arbeitsgruppe Vorträge: Mitglieder der Arbeitsgruppe Vorträge planen inhaltlich das Vortragsangebot und stimmen dies mit den jeweiligen Referentinnen und Referenten ab.
  • Arbeitsgruppe Kulturfahrten: In der Arbeitsgruppe Kulturfahrten werden die Kulturfahrten von den Mitgliedern vorbereitet, organisiert und durchgeführt.
    ► Bei Interesse und Fragen melden Sie sich bei Gülay Polat, 0441 235-3216, guelay.polat(at)stadt-oldenburg.de

Veranstaltungen im Oktober

  • Montag, 7. Oktober 2019, 15 bis 16 Uhr; Treffpunkt: Eingang Eversten Holz gegenüber Wienstr. 49: G21 // Walken im Eversten Holz (kostenfrei, ohne Anmeldung, kommen Sie einfach vorbei)
  • Dienstag, 8. Oktober 2019, 15.30 bis 17 Uhr Raum 4, Fachstelle BE: ErzählcaféE1 // Kein Krokodil kann klettern– Australiens Norden (2,50 Euro inklusive Kaffee/Tee und ein Stück Kuchen - mit Anmeldung »)
  • Dienstag, 8. Oktober 2019, 18 bis 20 Uhr Raum 4, Fachstelle BE: G28 // Offener Maltreff(kostenfrei, ohne Anmeldung, kommen Sie einfach vorbei)
  • Dienstag, 8. Oktober 2019, 15 bis 17 Uhr Keller, PFL: Bücher-Tausch-Börse(kostenfrei, ohne Anmeldung, kommen Sie einfach vorbei)
  • Donnerstag, 10. Oktober 2019, 14.30 – 16 Uhr Horst-Janssen-Museum: M2.1 // Zu Besuch! Jorinde Voigt – Universal Turn (3 Euro, mit Anmeldung »)
  • Freitag, 11. Oktober 2019,14 bis 16.30 Uhr Raum 4, Fachstelle BE: G10 // Skat (kostenfrei, ohne Anmeldung, kommen Sie einfach vorbei)
  • Freitag, 11. Oktober 2019,16 bis 17 Uhr Raum 2, Fachstelle BE: G26 // Singen (kostenfrei, ohne Anmeldung, kommen Sie einfach vorbei)
  • Dienstag, 15. Oktober, 10 bis 11 Uhr Seminarraum 1, PFL: Redaktionssitzung G1 // Radio inForum(kostenfrei, ohne Anmeldung, kommen Sie einfach vorbei)
  • Mittwoch, 16. Oktober 2019,15 Uhr; Treffpunkt Haupteingang: BesichtigungB2.1//Alten- und Pflegeheim Bodenburgallee (kostenfrei, mit Anmeldung »)
  • Mittwoch, 16. Oktober 2019,14:30 Casablanca: C1 // Der Fall Collini (7 Euro inklusive Kinoeintritt und Kaffee und Kuchen, mit Anmeldung » - Anmeldeschluss 10.Oktober)
  • Donnerstag, 17. Oktober, 19.30 bis 21 Uhr: G14 // TOM – Treffpunkt Oldenburger Männer (kostenfrei, ohne Anmeldung, kommen Sie einfach vorbei)
  • Dienstag, 22. Oktober 2019, 15 bis 17 Uhr Keller, PFL: Bücher-Tausch-Börse(kostenfrei, ohne Anmeldung, kommen Sie einfach vorbei)
  • Mittwoch, 23. Oktober 2019, 18 Uhr Seminarraum 2, PFL: Vortag V1//Leichte Sprache  – Was ist das eigentlich? mit Marion Lundborg und Heike Lübben (kostenfrei, mit Anmeldung »)
  • Dienstag, 29. Oktober, 15 bis 17 Uhr Raum 4, Fachstelle BE: G40 // Plattdüütsch in´t inForum (kostenfrei, ohne Anmeldung, kommen Sie einfach vorbei)
  • Mittwoch, 30. Oktober 2019, 18 Uhr Seminarraum 2, PFL: Vortag V2// Pflegekammer: Überflüssige Bürokratie oder dringend notwendige Interessenvertretung der Pflege? mit Mechthild Tabeling (kostenfrei, mit Anmeldung »)

Lob, Kritik und Anregungen?

Sie können sich jederzeit abmelden, schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie an! Auch freuen wir uns über Lob, Kritik und Anregungen.
Schreiben Sie an: Gülay Polat, 0441 235-3216, guelay.polat(at)stadt-oldenburg.de, Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement, Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3, 26121 Oldenburg.

Allgemeine Anfragen an die Stadt Oldenburg: servicecenter(at)stadt-oldenburg.de
Anfragen an die Agentur unter ehrensache(at)stadt-oldenburg.de
Infos & Bürgerservice unter: http://www.oldenburg.de »