Neue Gruppen und Kurse

G // Gruppen und Kurse

Anmeldeverfahren

Anmeldebeginn ist Mittwoch, 28. Oktober 2020, um 10 Uhr.
Alle Anmeldungen oder Abmeldungen werden direkt über das ServiceCenter der Stadt Oldenburg,
Telefon: 0441 235-4444 oder über das Onlineformular entgegengenommen.
Das ServiceCenter ist werktags von 7 bis 18 Uhr erreichbar.
Anmeldeschluss für die regelmäßigen Kursangebote ist der 25. November 2020

Informationen zur Verarbeitung Ihrer Anmeldedaten erhalten Sie unter Datenschutz »

Bearbeitung der Anmeldungen

Die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum und -uhrzeit bearbeitet. Da es nur eine begrenzte Teilnehmerzahl für alle Veranstaltungen gibt, kann keine Teilnahme garantiert werden. Bei allen Kursen und Veranstaltungen werden Wartelisten geführt. Sobald Ihre Anmeldung bearbeitet wurde, werden Sie über Ihren Anmeldestatus informiert.

Abmeldungen

WICHTIGE Hinweise für Teilnehmende der Programmangebote:
Wenn Sie an einer Veranstaltung nicht teilnehmen können, zu der Sie sich bereits angemeldet haben, bitten wir Sie, sich telefonisch oder per Mail unter inforum(at)stadt-oldenburg.de wieder abzumelden, damit frei gewordene Plätze noch weitervergeben werden können.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des inForum behalten sich vor, Teilnehmerinnen oder Teilnehmer von Kursen auszuschließen, wenn diese mehr als dreimal unentschuldigt gefehlt haben.

Gesellschaft und Politik

G1 // Wenn der Himmel nicht mehr oben ist ... oder: Von der Tiefe des Lebens

Dr. Werner Martin
Im Bewusstsein vieler Zeitgenossen ist Religion kein Thema mehr, weil sie als antiquiert, überholt und lebensfern erscheint. Wenn religiöse Themen in der Öffentlichkeit angesprochen werden, geschieht dies meist im Kontext mit ihren fanatischen Ausläufern. Dabei begegnet man häufig einer Naivität und Schlichtheit von Vorstellungen, die einem die Sprache verschlagen. Aber was ist überhaupt Religion? Was ist Glaube? Wie verhalten sich Glaube und Wissen zueinander? Welche traditionellen religiösen Auffassungen sind mit dem heutigen Weltbild nicht vereinbar? Wie gelangen wir zu einer aufgeklärten Religiosität? Diese Fragen sollen anhand von Textauszügen in diesem Gesprächskreis untersucht werden.

ab 9. November 2020, wöchentlich
montags, 10 bis 11 Uhr
Raum 4, Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement
mit Anmeldung
Anmeldebeginn: Mittwoch, 28. Oktober 2020, 10 Uhr

G2 // Familienbiographik – Generationen im Dialog

Dr. phil. Monika Adamaszek
Familienbiographik verhilft das familiäre Beziehungsgeflecht über mehrere Generationen hinweg zu verstehen. Im Kurs wird an Beispielen Ihrer Familiengeschichte erläutert, wie die Hypotheken früherer Generationen auch eine Ermutigung sein können, seine eigene Verantwortung zu leben. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ein Gespür dafür entwickeln, welche Aufgabenübertragungen bislang innenfamiliär abgelaufen sind und wie Loyalität und liebevolle neuer Verbundenheit zu anderen Generationen neu gelebt werden kann.

ab 11. November 2020, wöchentlich
mittwochs, 12 bis 13 Uhr
Raum 4, Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement
mit Anmeldung
Dieser Kurs dauert zwei Semester bis Ende September 2021
Anmeldebeginn: Mittwoch, 28. Oktober 2020, 10 Uhr

G3 // Nachdenkzeit

Heinfried König  
In der NACHDENKZEIT beschäftigen wir uns mit gegenwärtigen Themen aus Gesellschaft und Wissenschaft, die wir nachdenken, respektive über die wir nachdenken wollen. Beim ersten Treffen werden wir den Themenrahmen des Semesters miteinander besprechen.
Dabei soll Ihr Interesse im Vordergrund stehen. Der Mittelpunkt wird der Austausch im Gespräch zum gewählten Thema sein. Die gewählten Themen, werden für die jeweils nächsten Treffen von mir vorbereitet und einführend dargestellt. Ich stelle mir die NACHDENKZEIT als einen Gedankenaustausch in angenehmer, freundlicher, offener, humorvoller Gesprächsatmosphäre vor.

ab 13. November 2020, 14-täglich (gerade Kalenderwochen)
freitags, 10 bis 11 Uhr
Raum 4, Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement
mit Anmeldung
Anmeldebeginn: Mittwoch, 28. Oktober 2020, 10 Uhr

G4 // Wer versteht die Welt, das Leben und sich selbst?

Hermann Meiners
Bei sich selbst zu Hause zu sein ist die notwendige Voraussetzung, damit man sich zu anderen in Beziehung setzen kann. Erich Fromm

Bewusstheit – Sinnhaftigkeit – Reflektion – Selbstreflektion – Erkenne Dich selbst – Mein Platz und meine Rolle im Leben und in der Welt – Sein und Geben – Selbstbestimmt miteinander leben - Impulse finden und aufnehmen …
Einladung zu einer anregenden und aufregenden Gedankenreise für alle Freidenker und Querdenker.
Themen, Etappenziele und Reiseverlauf entwickeln und gestalten die Teilnehmenden im Gedankenaustausch. Vorbereitung und Nachlese der Gesprächsrunden erfolgt möglichst per E-Mail.

ab 10. November 2020, 14-täglich (gerade Kalenderwochen)
dienstags, 10 bis 11 Uhr
Raum 4, Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement
mit Anmeldung
Anmeldebeginn: Mittwoch, 28. Oktober 2020, 10 Uhr

Gesundheit und Bewegung

G5 // Walken im Eversten Holz

Günter Franke  
Wir walken mit flottem Schritt im Eversten Holz
und reden dabei über die Dinge des täglichen Lebens.

ab 9. November 2020, wöchentlich
montags, 15 bis 16 Uhr
Treffpunkt: Eingang Eversten Holz gegenüber dem Gebäude, Wienstraße 49
mit Anmeldung
Anmeldebeginn: Mittwoch, 28. Oktober 2020, 10 Uhr

G6 // „Walken“ beim Schlossgarten

Anke Lüken  
Gemeinsames Gehen an der frischen Luft ist gesund, entspannt und macht Spaß. Schnell - aber nicht zu schnell - durchqueren wir bei jedem Wetter die grünen Anlagen nahe des Schlossgartens. Küstenkanal, Hundsmühler Höhe und die Mühlenhunte liegen an unserem Weg. So bringen wir auf einer Strecke von ca. 5 km unseren Kreislauf und unsere morgendliche gute Laune so richtig in Schwung. Walkingstöcke können eingesetzt werden, sind jedoch nicht Voraussetzung.

ab 12. November 2020, wöchentlich (in den Schulferien nach Absprache)
donnerstags, 9.30 bis 11 Uhr
Treffpunkt: auf dem Platz vor dem Eingang des Olantis
mit Anmeldung
Anmeldebeginn: Mittwoch, 28. Oktober 2020, 10 Uhr

Literatur, Kunst & Kultur

G7 // Malen am Donnerstag

Rolf Schnittker, Sigrid Marxfeld  
Wöchentlich treffen sich Malinteressierte und -begeisterte Menschen im inForum in Raum 4 der Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement.
Alles was Sie bewegt, was Sie sich vorstellen anhand von Short Stories (Kurzgeschichten) können Sie malerisch oder zeichnerisch in eigene Bilder umsetzten. In ruhiger und entspannter Atmosphäre, mit gegenseitiger Unterstützung ist dies ein besonderes Malerlebnis.
Eine Einweisung in verschiedene Maltechniken ist möglich. Grundkenntnisse werden nicht erwartet.  Mitzubringen sind Materialien  wie Aquarell- oder Acrylfarben, Bunt- oder Aquarellstifte, Pinsel, Malblock, eventuell bespannte Keilrahmen sowie ein Gefäß für Wasser.  Eine regelmäßige Teilnahme ist wünschenswert.

ab 12. November 2020, wöchentlich
donnerstags, 14 bis 15 Uhr
Raum 4, Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement
mit Anmeldung
Dieser Kurs dauert zwei Semester bis Ende September 2021
Anmeldebeginn: Mittwoch, 28. Oktober 2020, 10 Uhr

G8 // Schöne Sachen selber machen

Käthe Gerdes, Henriette Pietsch  
Wir treffen uns, um gemeinsam zu handarbeiten oder zu basteln. Jeder bringt sein eigenes Handarbeitsprojekt mit und wir
tauschen uns über Techniken aus.

ab 9. November 2020, 14-täglich (gerade Kalenderwochen)
montags, 14 bis 15 Uhr
Raum 4, Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement
mit Anmeldung
Anmeldebeginn: Mittwoch, 28. Oktober 2020, 10 Uhr

G9 // Gestalten mit Stoffen und Garnen

Antje Boedecker
Dieser Kurs ist geeignet für Personen, die Spaß im Umgang mit Stoffen haben. Mit und auf Stoffen werden mit Wollresten, Bändern und Garnen kleine Kunstwerke gestaltet. So können Projekte wie Karten oder Dekorationen bis hin zu Bildern entstehen. Zur Gestaltung kommen dabei frei und fantasievoll gearbeitete Sticktechniken zum Einsatz. Geeignete Vorschläge zur Umsetzung sowie Materialien für den Beginn werden von der Kursleitung mitgebracht.
Ist der Anfang erst gemacht, kommt die Kreativität von allein. Zudem können in der Gruppe interessante Ideen entstehen und weiter gegeben werden.

ab 12. November 2020, wöchentlich
donnerstags, 10 bis 11 Uhr
Raum 4, Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement
mit Anmeldung
Anmeldebeginn: Mittwoch, 28. Oktober 2020, 10 Uhr

G10 // Bücher-Tausch-Börse

Seit dem Jahr 2003 findet die kostenlose Bücher-Tausch-Börse im inForum der Stadt Oldenburg statt.
Vierzehntägig dienstags von 15 bis 17 Uhr ist im Keller des PFL geöffnet. Die Besucherinnen und Besucher können wählen zwischen zirka 4.000 Büchern: Romane, Taschenbücher, Krimis, historische Romane, Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher. Nur gut erhaltene, saubere Bücher und auch Hörbücher können entsprechend getauscht werden. Der Büchertausch ist nicht gewerblich!

Termine: dienstags, 15 bis 17 Uhr
20. Oktober 2020
3. und 17. November 2020
1. und 15. Dezember 2020
5. und 19. Januar 2021
2. und 16. Februar 2021
2., 16. und 30. März 2021

Bitte beachten Sie die Hygienevorschriften » der Bücher-Tausch-Börse!

Sprachen

G11 // Arabisch

Faeika Hawijah
Einfache Dialoge, das Üben der arabischen Schrift sowie das Entziffern von kurzen leichten Texten sind Inhalt dieses niedrigschwelligen Kurses. Der Kurs ist offen für Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit Grundkenntnissen des arabischen Alphabets und dem Beherrschen von ganz einfachen Dialogen.

ab 9. November 2020, wöchentlich
montags, 12 bis 13 Uhr
Raum 4, Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement
mit Anmeldung
Anmeldebeginn: Mittwoch, 28. Oktober 2020, 10 Uhr

G12// English Refresher Course

Ulrike Werner
Sie haben vor Zeiten Englisch gelernt und möchten die Sprache gerne wieder auffrischen, um sich besser und flüssiger ausdrücken zu können?
Dann sind Sie hier richtig. In freundlicher, relaxter Atmosphäre können Sie Ihr Vokabular erweitern und – je nach Bedarf – etwas Grammatik auffrischen.
Es wird vor allem darauf geachtet, typisch deutsche Fehler zu vermeiden. Gewicht wird auf das Sprechen in unterschiedlichen Situationen gelegt, die Sie gerne mitbestimmen können. Auch werden wir kürzere Texte lesen und uns dabei austauschen.

ab 11. November 2020,  wöchentlich
mittwochs, 10 bis 11 Uhr
Raum 4, Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement
mit Anmeldung
Anmeldebeginn: Mittwoch, 28.Oktober 2020, 10 Uhr

G13 // Englischkurs "Good at English"

Marianne Hennig, Ingo Humbert
In diesem Kurs lesen wir gemeinsam Kurzgeschichten in englischer Sprache, um unseren Wortschatz zu erweitern und unsere Kommunikationsfähigkeit zu verbessern.

ab 13. November 2020, wöchentlich
freitags, 14 bis 15 Uhr
Raum 4, Fachstelle Bürgerschaftliches Engagenemt
mit Anmeldung
Anmeldebeginn: 28.Oktober 2020, 10 Uhr

G14 // Englischkurs „English Challenge“

Ulrike Werner
Gesprächskreis für Menschen, die fließend englisch sprechen können (oder konnten) und fürchten, diese Fähigkeit aus Mangel an Gelegenheit zu verlieren oder die einfach gerne Englisch sprechen. Es werden kurze, aktuelle Fakten zu dem zu besprechenden Thema vor der Diskussion gelesen.

ab 17. November 2020, 14-täglich (ungerade Kalenderwochen)
dienstags, 10 bis 11 Uhr
Raum 4, Fachstelle Bürgerschaftliches Engsgement
mit Anmeldung
Anmeldebeginn: Mittwoch, 28. Oktober 2020, 10 Uhr

G15 // Plattdeutsch

Günter Brüning
Was ist, wie geht denn diese Sprache, die zu den deutschen zählt neben friesisch, sorbisch, hochdeutsch, jiddisch. Dass Plattdeutsch eigentlich Sassisch oder Saksisch heißen müsste und eine richtige Sprache ist mit eigener Grammatik und einem Vokabular ähnlich dänisch oder schwedisch, wer weiß das schon, aber das vermittelt dieser Lehrgang beiläufig auch. Ziel ist es, dass wir plattdeutsch lesen, erzählen und singen können. Wir gewinnen einen Einblick in diese schöne Sprache.

ab 12. November 2020, wöchentlich
donnerstags, 16 bis 17 Uhr
Raum 4, Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement
mit Anmeldung
Anmeldebeginn: Mittwoch, 28. Oktober 2020, 10 Uhr