Ausstellung

Mädchen weltweit - gleichberechtigt

Das Internationale Kinderhilfswerk von Plan International zeigt in Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro im Forum St. Peter und der Forumskirche eine Fotoausstellung über die Lebenswelten von Mädchen in Entwicklungsländern. Immer noch bleibt vielen Mädchen die Schulbildung verwehrt, erleiden Sie Bedrohung und Gewalt aufgrund ihres Geschlechts, können ihre Zukunft nicht selbstbestimmt gestalten und bleiben beim Aufbau neuer Strukturen außen vor.

Die Ausstellung wird eröffnet am Sonntag, 20. Oktober, um 11.30 Uhr und ist zu sehen bis zum 24. November im Forum St. Peter und der Forumskirche, Peterstraße 20-26. Der Eintritt ist frei.

Die Fotoausstellung begleiten zwei Veranstaltungen.

Unter dem Titel „Mutige Mädchen verändern die Welt“ wird Maike Röttger, Vorsitzende von Plan International Deutschland, einen Vortrag halten.

„Mutige Mädchen verändern die Welt“, Donnerstag, 24. Oktober um 19 Uhr im Forum St. Peter.

Außerdem veranstaltet das Forum St. Peter ein Benefizkonzert zugunsten des Mädchenfonds des Kinderhilfswerks Plan International. Mit dabei sind ChoRioso, Cor-a-Song, Oldenburger Chor Bundschuh und der Oldenburger Jugendchor. Der Eintrittt ist frei, jedoch sind Spenden erbeten.

Benefizkonzert, Donnerstag 7. November, 19 Uhr in der Forumskirche St. Peter, Peterstraße 20.

Alle Informationen sind hier nochmals als Flyer im PDF-Format abrufbar: