Innenstadtaktion 2019

Das Feministische Forum Oldenburg kam am 23. November 2019 von 14 bis 16 Uhr in die Innenstadt ans Lefferseck. Die Akteurinnen machten auf die weltweiten Menschenrechtsverletzungen gegen Frauen aufmerksam und zeigten zugleich „Wege aus der Gewalt gegen Frauen“.

Hierzu waren Vertreterinnen verschiedener Oldenburger Schutz- und Beratungseinrichtungen vor Ort. Alle Menschen waren aufgerufen, sich im persönlichen Gespräch oder durch die Mitnahme von Flyern zu informieren oder sich mit eigenen Ideen zum Thema „Wege aus der Gewalt gegen Frauen“ einzubringen.

Wer ist beteiligt?

Zum Feministischen Forum gehören Vertreterinnen folgender Einrichtungen und Institutionen: Gleichstellungsbüro der Stadt Oldenburg, Autonomes Frauenhaus, Internationale Frauengruppe der Gemeinwesenarbeit Dietrichsfeld, IBIS e.V,. Koma Sara, ver.di, Wildwasser Oldenburg e.V., Zentrum für Frauen-Geschichte und weitere engagierte Frauen aus Oldenburg.

Nein zu Gewalt an Frauen und Mädchen! 

Sind Sie selbst von physischer oder psychischer Gewalt betroffen oder unsicher, ob Sie es sind, dann finden Sie hier Ansprechpartnerinnen »