One Billion Rising 2021

Oldenburg erhebt sich digital

Wir protestieren gegen alle offenen Gewaltformen, aber auch gegen jene, die durch gesellschaftliche Akzeptanz ihre vermeintliche Legitimation erhalten. Wir stellen uns vehement gegen die Annahme, dass Gewalt gegen Frauen*, Mädchen*, LSBTI*Q, die hinter verschlossenen Türen geschieht, Privatsache ist!

Wir erheben uns 2021 mit unseren Aktionsseiten digital und setzen ein Zeichen gegen strukturelle Benachteiligung, gegen sexualisierte Gewalt, Alltagssexismus, Genitalverstümmelung, Menschenhandel und die vielen anderen Formen von Gewalt gegen Frauen* und Mädchen* ». Wir stehen auf gegen Bagatellisierung und für Sicherheit und Solidarität! Für Frauen* und Mädchen* in Oldenburg und auf der ganzen Welt!

  • 2016 erstmalige Teilnahme ohne Schwerpunkt
  • 2017 Gewalt gegen LSBTI*Q
  • 2018 Gewalt gegen Frauen* mit Beeinträchtigung
  • 2019 Gewalt gegen Mädchen*
  • 2020 Alltagssexismus
  • 2021 Formen der Gewalt »

Bisherige Aktionen in Oldenburg von 2016 bis 2020

Fotos: Carsten Lienemann, Nika Kramer, Rita Schilling, Stadt Oldenburg

© Stadt Oldenburg, 2021 (Material aus den Jahren 2016 bis 2019)