Demonstration in der Innenstadt

Auch heute noch kämpfen Frauen* weltweit gegen Gewalt, Diskriminierung, Sexismus, patriarchale Strukturen, Armut, Unterdrückung, Rassismus, …Deshalb ruft das Feministische Forum Oldenburg zur Demonstration auf.

Themen des Protestes sind

  • der feministische Streik, der im letzten Jahr 5 Millionen Spanier*innen auf die Straße brachte und nun weltweit am 8. März stattfinden soll
  • unbezahlte Care-Arbeit im Privatleben und zu Hause (Fürsorge- und Pflegearbeit), die überwiegend von Frauen* geleistet und nicht anerkannt wird.
  • der §219a und die ewige Diskussion über das Recht auf Schwangerschaftsabbruch und sexuelle Selbstbestimmung
  • die Frauen*revolution in Rojava (Nordsyrien)

Alle, die aktiv werden wollen, haben ab 11.30 Uhr die Möglichkeit am Stand des Feministischen Forums auf dem Bauernmarkt ihre Forderungen zu formulieren.

  • Termin: 8. März, 15 Uhr
  • Startpunkt: Rathausmarkt