Migrationsberatung und Anlaufstellen in freier Trägerschaft

Neben den städtischen Einrichtungen, können sich Zugewanderte auch an verschiedene Institutionen in freier Trägerschaft wenden. Im folgenden ein kleiner Überblick.

Unabhängige Beratungsstellen für Migrantinnen und Migranten und Geflüchtete
In der Stadt Oldenburg gibt es derzeit verschiedene Beratungsstellen in denen Zugewanderte bei unterschiedlichen Fragen und Problemstellungen Hilfe und Beratung in Anspruch nehmen können. 

Nähere Informationen und die Kontaktadressen der Beratungsstellen finden Sie hier » (PDF) sowie in der interaktiven Karte für Neuzugewanderte.

Trans- und monokulturelle Vereine und Migrantinnen- und Migrantenselbstorganisationen
Neben den Beratungsstellen sind in der Stadt Oldenburg zudem eine Vielzahl von Migrantenselbstorganisationen sowie trans- und monokulturellen Organisationen und Vereinen aktiv. Sie arbeiten und engagieren sich in den verschiedensten Themenfeldern und bereichern dadurch die multikulturelle Entwicklung der Stadt Oldenburg.

Nähere Informationen und die Kontaktadressen der Vereine und Organisationen finden Sie hier » (PDF) sowie in der interaktiven Karte für Neuzugewanderte.

 

Bitte beachten Sie: diese Auflistung ist nicht abschließend. Wenn auch Ihre Einrichtung oder Organisation hier aufgeführt werden möchte, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!