Klima(+)Oldenburg

Kategorie: Kommunikation und Beratung

Projektbeschreibung: Klima(+)Oldenburg wurde 2002 von der Stadt Oldenburg gegründet. Alle Informations- und Beratungsleistungen für Bürgerinnen und Bürger werden unter diesem Label vom Fachdienst Umweltmanagement angeboten, der auf diese Weise als Klimaschutzzentrale im Sinne des integrierten Energie- und Klimaschutzkonzeptes und als kommunale Energieagentur in Kooperation mit anderen Oldenburger Institutionen fungiert. Darüber hinaus gibt es eine enge Zusammenarbeit mit dem von Klima(+)Oldenburg initiierten Energieexperten-Netzwerk. Ziel ist es, Bürgerinnen und Bürger anbieterneutral und kostenlos über Möglichkeiten des Energiesparens zu informieren und die Vorteile aufzuzeigen, die mit der Umsetzung von Energiesparmaßnahmen verbunden sind. Seit 2013 werden Informations- und Beratungsangebote unter dem Label Klima(+)Unternehmen von der Stadt Oldenburg auch an Unternehmen und Institutionen herangetragen. 2018 wurden von der Klima(+)Beratungsstelle der Stadt circa 600 telefonische, Beratungen und circa 360 Initialberatungen in den Sprechstunden und bei verschiedenen Aktionen (zum Beispiel Altbau- und Effizienzhaustage, und andere) durchgeführt. Hinzu kamen 118 Erstberatungen vor Ort (Oldenburger Energiecheck, Solarcheck, Clever heizen). Im Klima(+)Internetportal werden monatlich durchschnittlich etwa 3.000 Besuche von 1.800 verschiedenen Rechnern gezählt. Der monatliche „Klima(+)Infomontag“ fand 13 mal statt mit rund 370 Besucherinnen und Besuchern. Im Rahmen von Medienkooperationen veröffentlicht Klima(+)Oldenburg regelmäßig redaktionelle Beiträge zu Energiethemen. Die Klima(+)Website beinhaltet tagesaktuell umfassende Informationen über Projekte, Veranstaltungen, Förderprogramme, Energiespartipps oder Fakten zu energieeffizientem Bauen und Sanieren, Wärme und Strom aus erneuerbaren Energien, und so weiter. Sie beinhaltet des Weiteren einen CO2-Rechner, zahlreiche Energiesparchecks oder das Klima(+)Telegramm mit interessanten auch regionalen und überregionalen Nachrichten.

Ansprechpartner: Stadt Oldenburg, Fachdienst Umweltmanagement
Hartwig Dannemann, Telefon: 0441 235-2144 

Links: Weitere Informationen sehen Sie auf www.Klimaplus-oldenburg »