Städtische Solardächer

Kategorie: Energie

Projektbeschreibung: Gemäß Ratsbeschluss vom 13. März 2013 sollen bei Neubauvorhaben und grundlegenden Renovierungen alle geeigneten Dachflächen städtischer Liegenschaften grundsätzlich immer mit Solaranlagen ausgestattet werden, soweit öffentlich-rechtliche Vorschriften nicht entgegenstehen und eine Wirtschaftlichkeit darstellbar ist. Ende 2017 beträgt die Photovoltaik-Modulfläche auf stadteigenen Dächern 5068 Quadratmeter (davon 95 Prozent im Eigentum von Investoren) mit einer Leistung von 653 Kilowattpeak. Weitere 30 Kilowattpeak sind im Bau. Ende 2018 wird die Photovoltaik-Modulfläche auf stadteigenen Dächern 5.264 Quadratmeter (davon 92 Prozent im Eigentum von Investoren) mit einer Leistung von 683 Kilowattpeak betragen.

CO2-Wirksamkeit: Rund 270 Tonnen

Ansprechpartner: Stadt Oldenburg – Eigenbetrieb für Gebäudewirtschaft und Hochbau