Bastelaktion Klimaneutrale Stadt im Schuhkarton

Klimaneutralität bis zum Jahre 2035 – das ist das ehrgeizige Ziel der Stadt Oldenburg, das in diesem Jahr beschlossen wurde. Nun ist jede und jeder gefragt, kreative Ideen zu entwickeln, sich zu engagieren und neue klimaschonende Wege einzuschlagen, um dieses Ziel zu erreichen.

Die Mitmachaktion "Klimaneutrale Stadt im Schuhkarton" hat alle Kinder und Jugendlichen in Oldenburg und umzu eingeladen, sich mit diesem Thema zu beschäftigen und ihre Ideen und Visionen in oder mit einem Schuhkarton kreativ und nachhaltig zu gestalten. Wie sieht die klimaneutrale Stadt der Zukunft aus? Wie leben, arbeiten und bewegen wir uns in Zukunft? Was essen wir und wo kommt die Nahrung her? Was hat unser Oldenburg der Zukunft zu bieten und was macht es lebens- und liebenswert?

Diesen und mehr Fragen der zukünftigen Stadt haben sich Oldenburger Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Bastelaktion angenommen und ihre Visionen der Klimaneutralen Stadt der Zukunft gebastelt. Entstanden ist hierzu ein kurzer Clip sowie eine Posterausstellung. 

Die Aktion wurde vom Oldenburger Energiecluster OLEC e.V. organisiert und unterstützt durch das Regionale Umweltbildungszentrum Oldenburg (RUZ) und das Famila Einkaufsland Wechloy. Gefördert wurde die Aktion im Rahmen der städtischen Projektförderung „Alle fürs Klima“.

Hier finden Sie den Film zur Aktion „Klimaneutrale Stadt im Schuhkarton“ »