Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt sorgt für Rampen und Treppen

Cäcilienbrücke außer Betrieb

Die Cäcilienbrücke ist aufgrund technischer Probleme bei höheren Temperaturen seit Samstag, 6. Juli 2019, gesperrt. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) wird dafür sorgen, dass Radfahrerinnen und Radfahrer sowie Fußgängerinnen und Fußgänger die Brücke über Rampen und Treppen überqueren können. Umleitungsstrecken sind zudem eingerichtet und ausgeschildert. Die Sperrung wird vorerst bis voraussichtlich 28. September dauern.

Die Stadt empfiehlt Autofahrerinnen und Autofahrern, auf die Amalienbrücke und den Westfalendamm auszuweichen. Eine entsprechende Ausschilderung ist vom WSA in Auftrag gegeben worden.