Fahrradkilometer sammeln

Gute Taten bewegen

Lenker statt Lenkrad – das ist die Botschaft des internationalen Wettbewerbs STADTRADELN.

Unter dem Motto „Gute Taten bewegen“ treten Teilnehmende in Oldenburg vom 4. September bis zum 24. September 2022 fleißig in die Pedale und unterstützen mit den gesammelten Kilometern gemeinnützige Organisationen.

Virtuelle Radtour

Mit ihren gesammelten Fahrradkilometern legen STADTRADELNDE Etappen einer virtuellen Radtour zu Oldenburgs Partnerstädten zurück. Mit jedem erreichten Etappenziel können sich gemeinnützige Organisationen über eine Spende freuen. Für die komplette Tour sind 509.500 Kilometern zu schaffen. Es dürfen natürlich auch mehr Kilometer geradelt werden, um das Egebnis vom letzten Jahr zu übertreffen. Alle Oldenburgerinnen und Oldenburger sind herzlich eingeladen, um mit ihren beruflich oder privat zurückgelegten Fahrradkilometern die Etappenziele zu erreichen.

Teilnahme am STADTRADELN

Zur Unterstützung gemeinnütziger Organisationen können alle mitradeln, die in Oldenburg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-) Schule besuchen.

Radlerinnen oder Radler können sich einzeln oder als Team ab sofort kostenlos auf der STADTRADELN-Website anmelden ».

STADTRADELN-Organisationsteam

Kerstin Goroncy, Telefon: 0441 235-3849
Andreas Brosig, Telefon: 0441 235-3807
E-Mail: stadtradeln[at]stadt-oldenburg.de