Bis 2. Oktober Kilometer eintragen

Endspurt beim STADTRADELN

STADTRADELN 2021 in Oldenburg ist auf der Zielgeraden: Noch bis Samstag, 25. September 2021, können Teilnehmende Kilometer für die virtuelle Radtour sammeln. Die in den drei STADTRADELN-Wochen geradelten Kilometer können bis zum 2. Oktober nachgetragen werden.

Mit 350.000 Kilometern wurden bisher sieben Etappenziele erreicht (Stand 22. September). Damit die Radfahrenden virtuell wieder nach Oldenburg kommen, fehlen noch 159.500 Kilometer. Dann sind auch die letzten beiden Etappenziele erreicht.

Also noch mal fleißig in die Pedale treten und dann schaffen wir das auch!

Gute Taten bewegen

Lenker statt Lenkrad – das ist die Botschaft des internationalen Wettbewerbs STADTRADELN.

Unter dem Motto „Gute Taten bewegen“ sollen Teilnehmende vom 5. September bis zum 25. September 2021 fleißig in die Pedale treten und mit den gesammelten Kilometern gemeinnützige Organisationen unterstützen.

Mitmachen ist ganz einfach: Interessierte können sich kostenlos unter stadtradeln.de/oldenburg anmelden », ein Team gründen oder einem bereits bestehenden Team beitreten.

Virtuelle Radtour

Unter dem Motto „Gute Taten bewegen“ nehmen STADTRADELNDE mit ihren gesammelten Fahrradkilometern neun Etappen einer virtuellen Radtour zu Oldenburgs Partnerstädten in Angriff. Vom Erreichen des Ziels von insgesamt 509.500 Kilometern profitieren im Erfolgsfall neun gemeinnützige Organisationen. Los geht es mit der ersten Etappe von Oldenburg nach Cholet. Alle Oldenburgerinnen und Oldenburger sind herzlich eingeladen, um mit ihren beruflich oder privat zurückgelegten Fahrradkilometern die Etappenziele zu schaffen.

Ran an den Lenker!

Vertreterinnen und Vertreter von Etappen-Unterstützern und gemeinnützigen Organisationen möchten zu vielen Fahrradkilometern motivieren:

Bildergalerie

STADTRADELN-Organisationsteam

Kerstin Goroncy, Telefon: 0441 235-3849
Andreas Brosig, Telefon: 0441 235-3807
E-Mail: stadtradeln(at)stadt-oldenburg.de