Verlosung von Preisen

Beim Radeln gewinnen alle!

Jeder Kilometer auf dem Rad ist gut für die eigene Gesundheit, schont das Klima und war außerdem ein Beitrag für gute Taten.

Zusätzlich gibt es beim STADTRADELN in Oldenburg als Dank für die guten Taten eine Verlosung unter allen Teilnehmenden mit eingetragenen Kilometern.

Gewinnerinnen und Gewinner werden entsprechend der Anzahl der Preise ermittelt.

Die Verlosung wird durch eine neutrale Person unter Aufsicht des STADTRADELN-Koordinationsteams durchgeführt.

 

Allgemeine Teilnahmebedingungen für die Verlosung

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen

  • die für die Aktion STADTRADELN in der Stadt Oldenburg registriert sind
  • die vom 06. September bis zum 26. September 2020 mit dem Fahrrad gefahren sind
  • die geradelte Kilometer während des Aktionszeitraums oder innerhalb der Nachtragefrist in das km-Buch eingetragen haben
  • die nicht in der Kategorie Schulklassen gewonnen haben

Registrierte Radelnde, die nicht an der Verlosung teilnehmen möchten, können sich durch eine Nachricht an stadtradeln(at)stadt-oldenburg.de aus der Teilnehmendenliste austragen lassen.

Gewinnerinnen und Gewinner werden per E-Mail oder telefonisch benachrichtigt.

Wird die Übergabe des Gewinns bis zum 17. Dezember 2020 nicht mit dem STADTRADELN-Koordinationsteam aus Oldenburg abgestimmt (stadtradeln(at)stadt-oldenburg.de), verfällt der Gewinnanspruch.

Die Gewinne können nicht in bar ausbezahlt werden und sind nicht übertragbar.

Für Sach- und/oder Rechtsmängel an den von der Stadt Oldenburg und den Unterstützern gestifteten Gewinnen haftet die Stadt Oldenburg nicht.

Verlost werden Gutscheine und Sachpreise.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen von STADTRADELN.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.