Betreuungsweisungen für Jugendliche und Heranwachsende

Zielgruppe sind Jugendliche und Heranwachsende, bei denen eine Betreuung über einen längeren Zeitraum erforderlich ist. Angesprochen werden Teilnehmer, die aufgrund ihrer Problematik und/oder ihres Alters nicht für den Sozialen Trainingskurs geeignet sind, aber eine intensive Unterstützung benötigen. Bearbeitet werden hier Fragen der Verselbstständigung (Wohnungssuche/Haushaltsplanung), Schul-/Berufsfindung, Persönlichkeitsstärkung etc.

Intensität, Laufzeit und Inhalte sind abhängig vom Verlauf der speziellen Betreuung, den individuellen Anforderungen, Bedürfnissen und Notwendigkeiten des Einzelnen. Betreuungen werden auch im Vorfeld und/oder im Anschluss an einen Sozialen Trainingskurs durchgeführt.