Kinderecke in Ofenerdiek neu und bunt

Die Kinderecke in der Stadtteilbibliothek Ofenerdiek wurde neu gestaltet. Mia Peters vom Probierwerk e.V. » hat mehrere Tage an einem großen Wandbild gearbeitet. An einigen Tagen haben die Kinder zugesehen und konnten so ihre Ideen einbringen. Entstanden ist ein farbenfrohes und fantasievolles Bild.Ein großer Baum, unter dem man sitzen kann und sein Lieblingsbuch liest. Und das sogar bei schlechtem Wetter! Wenn es das nächste Mal regnet, könnt ihr das gleich selber ausprobieren.

Künstlerin Mia Peters vor dem ersten Pinselstrich auf der weißen Wand. Mit dabei: Leseesel OLbert, der seinen Bauhelm gegen einen Zeitungshut getauscht hat.

Hier ist noch nicht viel zu erkennen, nur dass auf jeden Fall ein Baum zum Motiv gehört. Damit die Farbe nicht auf den Teppich kleckst, hat OLbert vorher Folie ausgelegt.

Jetzt hat der Baum auch einen dicken Stamm und es gibt einen hellblauen Himmel. Da ist noch viel Platz für weitere Motive. Mal sehen, was als nächstes kommt.

Viele Kinder, die in der Pause in die Bibliothek kamen, fanden es spannend, Mia Peters beim Malen zuzusehen. Sie hatten viele Ideen, die von der Künstlerin übernommen wurden.

So, hier ist das fertige Wandbild zu sehen. Rund um den Baum sind ein Schloss, ein Boot, ein Regenbogen, Pflanzen und viele Tiere zu sehen. Eines davon liest sogar ein Buch...