Buchtipp: Mitmachen und gewinnen!

Joachim Friedrich
Lukas und das Geheimnis der sprechenden Tiere
Für Jungen und Mädchen ab 8 Jahren

Lukas kann ohne sein Hörgerät nicht hören. Obwohl – das stimmt nicht so ganz. Um Menschen zu hören, muss er das Hörgerät einschalten. Aber wenn er „sich ausschaltet“, wie er es nennt, weil er mal eine Pause von dem ganzen Krach braucht, dann kann Lukas verstehen, was die Tiere sprechen. Das glaubt ihm zwar keiner, aber es stimmt. Lukas Mama meint, dass ihr Sohn einfach ein gutes Händchen für Tiere hat. Zum Beispiel für seinen Kater Millicent, der ziemlich vorlaut und frech ist, aber immer glaubt, er sei schwer krank und bekomme viieeel zu wenig zu Fressen.
In der neuen Tierarztpraxis, die Lukas Mama übernommen hat, trifft Lukas Marie. Lustigerweise ist Marie ziemlich klein, heißt aber „Riese“ mit Nachnamen und ist ziemlich schlagfertig. Außerdem hat sie stets ihre Riesendogge namens Horst im Schlepptau. Allmählich freunden Lukas und Marie sich an – Millicent und Horst können sich allerdings nicht ausstehen. Aber als eine verletzte und verängstige Katze in die Tierarztpraxis eingeliefert wird und Lukas hört, dass ihre Katzenbabys gefangen wurden, müssen alle vier zusammenhalten um den Fall zu lösen.

So, mehr verrate ich nicht. Wenn du wissen willst, ob Lukas und Marie die Katzendiebe finden, musst du das Buch selbst lesen. Du kannst es in der Kinderbibliothek am PFL » oder in einer der Stadtteilbibliotheken » ausleihen.

Oder du machst bei meinem Gewinnspiel mit und gewinnst eins von drei Büchern.
Du musst nur eine Frage richtig beantworten. Mitmachen kannst du bis zum 31. März 2019.