Buchtipp: Mitmachen und gewinnen!

Linda Urban
Spione in geheimer Mission
Für Jungs und Mädchen ab 8 Jahren

An diesem Wochenende soll Max zum ersten Mal bei Papa in seiner neuen Wohnung schlafen. Sein Zimmer ist schon eingerichtet, mit blauen Fußballgardinen. Dabei ist Max gar kein großer Fußballfan mehr, sondern ein Super-Spion. Als „Agent Peperoni“ hat er diesem Wochenende Spionage-Dienst. Kurzerhand ernennt Max  Papa zum Hilfs-Spion namens „Agent Käse“. Das nötige Fachwissen lernen beide im „Handbuch für schlaue Spione“. Zum Beispiel, dass man eine gute und unauffällige Tarnung braucht. Max trägt eine Sonnenbrille und einen schwarzen Hut. Papa bekommt auch eine Sonnenbrille und dazu ein Piratentuch und einen falschen Schnurrbart. So machen sie sich auf den Weg zum Frühstück im Café um die Ecke. Bei leckeren Pfannkuchen beobachtet „Agent Peperoni“ die anderen Gäste. „Agent Käse“ notiert die wichtigsten Erkenntnisse auf einem Notizblock. Doch niemand scheint verdächtig zu sein.
Erst nach einer Weile betritt ein Mann das Café. Er trägt ein gelbes T-Shirt und hat ein Handy in der Hand. Er schaut beunruhigt umher und geht gleich wieder hinaus.  Endlich ein Verdächtiger! Die beiden Agenten verfolgen den Mann durch die Stadt und als plötzlich noch mehr Leute in gelben T-Shirts auftauchen, lösen sie den Fall.

So, mehr verrate ich aber nicht. Wenn du wissen willst, mit welchen Spionage-Methoden „Agent Peperoni“ und „Agent Käse“ ihre nächsten Fälle aufklären, musst du das Buch selbst lesen. Du kannst es in der Kinderbibliothek am PFL » oder in einer der Stadtteilbibliotheken » ausleihen.

Oder du machst bei meinem Gewinnspiel mit und gewinnst eins von drei Büchern.
Du musst nur eine Frage richtig beantworten. Mitmachen kannst du bis zum 31. Januar 2019.