Blitzableiter aus dem Mittelalter

Es gibt noch etwas ganz Spannendes an einer Außenwand der Gertrudenkapelle zu sehen, nämlich einen Blitzableiter aus dem Mittelalter! Der ist aus Kupfer und inzwischen so richtig schön blau angelaufen. Früher waren die Kirchendächer aus Kupfer, und damit der Blitz abgeleitet werden konnte, wurde ein Kupferblechstreifen von oben bis in die Erde an der Wand befestigt, der den Blitz ableiten sollte. Diesen Blitzableiter haben wir auch für euch fotografiert. Versucht doch mal diesen Blitzableiter auf dem Gertrudenfriedhof zu finden!