Das Schloss

Max und Mia sind mal wieder auf Entdeckungstour durch Oldenburg unterwegs. Sie haben gehört, dass es in Oldenburg ein richtiges Schloss geben soll, in dem bis 1918/19 Grafen und Großherzöge von Oldenburg gewohnt haben. Nun ist es ein Museum für Kunst und Kulturgeschichte, was die beiden sehr interessant finden. „Komm Max, lass uns einfach einen Bus nehmen und dorthin fahren.“ „Ja, dann können wir uns richtig gut über die Geschichte des Schlosses informieren.“

An der Stelle des Schlosses gab es vor mehreren hundert Jahren eine Ringburganlage und erst 1607 wurde die Burganlage in ein Schloss umgewandelt. Das dauerte acht Jahre! Nach und nach wurde das Schloss weiter verändert.

Max und Mia besichtigen das Schloss und sind begeistert. Sie haben inzwischen erfahren, dass es zu dem Schloss auch noch eine alte Schlosswache gibt, die 1839 nur wenige Meter weiter gebaut wurde. Es ist ein weißes Gebäude mit vier dicken Säulen, die ein Dach mit Reliefs stützen. Reliefs, das sind so eine Art Verzierungen, die aus der Mauerfläche hervortreten.
Mia und Max stellen sich vor, wie früher richtige Soldaten mit echten Waffen dort Wache geschoben haben.

Max fragt Mia: „Sag mal Mia, du wolltest doch auch noch unbedingt den Schlossgarten sehen, oder? Der soll ja in Richtung des alten Pulverturms sein.“ „Ja, das stimmt. Komm, wir gehen hin.“
Max und Mia gelangen durch eines der verzierten Tore in den Schlossgarten. Es gibt mehrere Wege, viele Bäume und Pflanzen und sogar einen Teich. Der Garten ist in mehrere Bereiche unterteilt, die 1808 angelegt wurden und alle unterschiedliche Funktionen hatten. So gibt es zum Beispiel einen Wirtschaftshof mit Kuh- und Pferdestall, einen Küchengarten, einen Obstgarten und einen Blumengarten. „Oh Max!“, ruft Mia. „Hier möchte ich bleiben!“ „Das kann ich gut verstehen“, entgegnet Max. „Hier haben sich ja auch die Schlossherren wohl gefühlt. Außerdem konnten sie mit ihrem Garten ausdrücken, wie mächtig und wohlhabend sie waren.“ 

Max und Mia erleben einen wunderbaren und interessanten Tag, an dem sie viel über die Geschichte Oldenburgs erfahren können. Wenn du dich auch noch mehr informieren möchtest, besuch doch auch einfach mal mit deinen Eltern oder Freunden das Schloss oder den Schlossgarten.

Im Internet gibt es auf diesen Seiten noch Informationen dazu:

www.schlossgarten-oldenburg.de und
www.landesmuseum-oldenburg.niedersachsen.de