arisch

Arisch waren in der politischen und ideologischen Anschauung der Nationalsozialisten nur Personen mit deutscher Herkunft. Dies wurde bei jedem anhand der Vorfahren geprüft. Besondere Merkmale waren dabei unter anderem eine hohe Körpergröße, blondes Haar und blaue Augen. Die Unterteilung zwischen arisch und nicht-arisch wurde von den Nationalsozialisten dazu gebraucht, um nicht nur andere Völker, sondern auch politische und religiöse Gruppen gezielt zu unterdrücken und/oder zu ermorden.