Deutscher Kinderschutzbund

Die Lobby für Kinder setzt sich für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen auf ein gewaltfreies Aufwachsen und Beteiligung ein.

Beratung für Kinder und Jugendliche

Ihr könnt euch an uns wenden, wenn eure Rechte nicht gewahrt werden, wenn ihr Probleme und Sorgen habt, weil es zum Beispiel in der Schule nicht gut läuft, es zu Hause nicht klappt oder es in eurem Freundeskreis Schwierigkeiten gibt. Wenn ihr ein offenes Ohr, Unterstützung und Hilfe braucht, stehen wir euch als ein neutraler erster Ansprechpartner zur Verfügung, der

  • zuhört
  • Tipps gibt und berät
  • zum Beispiel mit Eltern und Lehrern reden kann
  • oder bei Bedarf Hilfe durch andere Einrichtungen organisiert (nur auf Wunsch)

Wichtig zu wissen:

  • Wir sind kein Amt und keine Behörde.
  • Wir beraten auch anonym und telefonisch.
  • Wir behandeln alle Informationen vertraulich.
  • Wir haben keine oder nur sehr kurze Wartezeiten.
  • Es entstehen euch keine Kosten.

So erreicht ihr uns:
Montags in der Zeit von 9 bis 12 Uhr könnt ihr einfach zu uns kommen in die „offene Beratung“. Wenn ihr nicht warten wollt, vereinbart telefonisch einen Termin. Traut euch auch auf unseren AB zu sprechen, ihr bekommt dann, sobald wie möglich, einen Rückruf. Ihr könnt uns euer Anliegen auch mailen.

Telefon
Beratung: 0441 361466-33 oder
Büro: 0441 84590

Ansprechpartnerin: Nicole Rohlfs,
Diplom-Sozialpädagogin, Fachkraft Psychomotorik, Kinesiologin

Mail an: beratung(at)kinderschutzbund-oldenburg.de

Der Deutsche Kinderschutzbund hat außerdem ein bundesweit geschaltetes Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche, die kostenlose Nummer gegen Kummer: 0800 1110333.

Die Adresse

Deutscher Kinderschutzbund
Ortsverband Oldenburg e.V.
Lindenstraße 39
26123 Oldenburg
Telefon: Büro: 0441 84590 oder
Beratung: 0441 361466-33

Und hier erfährst du noch mehr über den Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Oldenburg e.V.»