Kinder der Freizeitstätte „Frisbee“ zu Gast im Rathaus

Kinder der Jugendfreizeitstätte „Frisbee“ der AWO interessieren sich sehr für die Arbeit und den Alltag eines Bürgermeisters. Deshalb hatte Oberbürgermeister Jürgen Krogmann sie am Dienstag, 24. März, ins Rathaus eingeladen. Dort hat er den Kindern erzählt, welche Aufgaben er als Oberbürgermeister hat und wie sein Arbeitstag aussieht. Die Kinder konnten ihn mit Fragen löchern.

Was ist und macht ein Oberbürgermeister? Wie sieht sein Arbeitstag aus? Wie lange arbeitet er? Wie gut kennt er sich aus in Oldenburg? Das waren Fragen, die die Kinder der Freizeitstätte brennend interessiert haben. Der Oberbürgermeister hat ihnen auch etwas zum Alten Rathaus erzählt, in dem er arbeitet. Die Kinder übergaben ihm noch selbstgemachte Bücher mit ihren Geschichten und Wünschen.

Zum Abschied gab es dann noch eine schöne Überraschung: Gemeinsam ließen sie viele bunte Luftballons vor dem Rathaus steigen.