Spaß auf Spielplatz, Bolzplatz & Co.

Wie wäre es denn mal wieder mit einem Spielplatzausflug? Frag doch deine Eltern, ob sie mit dir dorthin gehen. Immerhin gibt es in Oldenburg rund 150 Spielplätze! Da ist sicher auch einer in deiner Nähe dabei. Oder du machst mit deinen Freunden einen Spielplatzcheck: Ihr spielt auf verschiedenen Spielplätzen und entdeckt so vielleicht sogar euren Lieblingsspielplatz. Hier findest du eine Übersicht über alle Oldenburger Spielplätze »

Es gibt auch viele Rasenflächen oder Sportplätze, auf denen ihr spielen könnt. Vielleicht hast du zu Hause auch einen Garten, in dem du genügend Platz zum Toben hast. Hier sind unsere Spielanregungen:

  • Fußball (macht auch auf ein Tor Spaß)
  • Schweinchen in der Mitte (ihr werft euch zu zweit einen Ball zu und ein drittes Kind oder mehrere andere Kinder versuchen, euch den Ball abzuluchsen)
  • Zielwerfen mit einem Ball (zum Beispiel stellst du einige leere Plastikflaschen auf und versuchst diese aus einiger Entfernung abzuwerfen oder abzuschießen)
  • Balancespiele auf Stöcken
  • Sackhüpfen (mit einem Müllbeutel oder Jutesack, macht um die Wette viel Spaß)
  • Blinde Kuh (einem Kind werden mit einem Schal die Augen verbunden und es muss über den Rasen laufen und versuchen, die anderen Kinder zu ticken)
  • eine Kette oder ein Armband aus Gänseblümchen basteln (darüber freuen sich Mama oder Papa bestimmt)
  • Springseil (mit mehreren macht es gleich doppelt so viel Spaß)
  • Kreidespiele (vielleicht darfst du ja zu Hause vor der Garage mit Kreide die Straße bunt anmalen oder dort ein Hüpfspiel aufmalen)

Weitere Ausflugtipps

Ab ins Museum: Ob Horst-Janssen-Museum, Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Stadtmuseum, Edith-Russ-Haus, Landesmuseum für Natur und Mensch oder Artothek – in Oldenburg gibt es viele tolle Ausstellungen! Was gerade wo zu sehen ist, erfährst du auf der Museumsseite »

Oldenburg entdecken: Lerne deine Stadt und ihre Geheimnisse so richtig kennen! Zum Beispiel bei einer spannenden Stadtrundfahrt, Schlossführung oder einer Kinderführung im Botanischen Garten. Diese werden von der Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH (OTM) angeboten. Hier erfährst du mehr über die Stadtführungen »

Kinotag mit Popcorn: Du willst „Die kleine Hexe“, „Biene Maja“oder einen anderen aktuellen Film anschauen? Dann gehe doch in den Osterferien mal wieder ins Kino! Welche Kinos es in Oldenburg gibt und was wo läuft, erfährst du auf den Kinoseiten »

Bücher ausleihen und lesen: Endlich Ferien! Du kannst ausschlafen und hast jetzt Zeit, abends im Bett in einem spannenden Buch zu schmökern oder dich ausgiebig in der Bibliothek umzusehen. Eine große Auswahl an Kinderbüchern gibt es in der Kinderbibliothek am PFL »

Noch nicht das Richtige dabei? Vieleicht findest du hier noch ein paar Anregungen für Osterausflüge mit der ganzen Familie:

  • Zoo
  • Freizeitpark
  • Picknick im Schlossgarten
  • Schwimmbad
  • Radtour rund um Oldenburg
  • Inselausflug
  • Tagestour in die Niederlande